SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Meal-Prep

Clever vorkochen

Kennst du das auch? Die Woche ist eh schon stressig und dann jeden Tag noch die gleiche Frage: Was koche ich heute?
Für stundenlanges Rezepte Recherchieren, Einkaufen und Kochen bleibt dann kaum mehr Zeit und Muße. Deshalb der beherzte Griff zu den Fertigprodukten. Doch das muss nicht sein, denn die Lösung ist: Meal-Prep! Wir verraten dir hier, wie du deine Woche clever planst und durch Vorkochen viel Zeit, Geld und Nerven sparst. Dazu wird es noch richtig lecker und gesund. Hört sich gut an? Dann ab zur 1. Woche!

Meal-Prep

Meal-Prep: Woche 1

5 Rezepte

Diese Woche beginnst du mit einem schnellen Klassiker: Pellkartoffeln mit einem Avocado-Kräuter-Quark. Dabei kochst du gleich die Menge an Kartoffeln für die 3 Tage. So musst du für den knusprig bunten Kartoffelsalat und die Kartoffel-Gemüse-Pfanne mit Feta gar keine mehr kochen und sparst so deutlich Zeit.
Danach bereitest du auch beim Reis gleich die Menge zu, die du für die beiden Tage benötigst. Die restlichen Zutaten sind schnell geschnitten und so stehen die cremige Gemüsepfanne und die Tomatensuppe mit Reis ruckzuck auf dem Tisch.

Tipps zum Vorkochen

  • Pimp deine Basics! Lieblingsrezepte kannst du kreativ verfeinern, sodass keine Langeweile aufkommt.
  • Keep it simple! Suche dir Rezepte mit gleichen Zutaten, die du dann unterschiedlich zubereitest. So bleibt deine Einkaufsliste kurz, alle Zutaten werden restlos aufgebraucht und trotzdem bleiben die Gerichte abwechslungsreich.
  • Allzweckwaffe: Vorratsbox! Das Gemüse kannst auch direkt in einem Aufwasch am 1. Tag schnippeln. Luftdicht und trocken verschlossen hält es sich im Kühlschrank auf jeden Fall zwei bis drei Tage.
  • Pack den großen Topf aus! Und koche die Hauptzutat gleich in großen Mengen vor. Ebenfalls luftdicht verschlossen halten sich so auch gekochte Kartoffeln, Reis & Co. im Kühlschrank mehrere Tage.

Meal-Prep: Woche 2

5 Rezepte

Diese Woche startet mit Reis. Was am 1. Tag vom Curry noch übrig ist, verwandelst du am Folgetag in einen leckeren Reissalat und am letzten Tag packst du den Rest noch mit Feta als würzige Füllung in eine fruchtige Paprika.
Danach haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen! Du bäckst nicht lange einzelne Pfannkuchen in der Pfanne raus, sondern gibst die Masse mit fein geriebenem Gemüse auf ein Backblech und den Rest erledigt der Backofen. Raffiniert in Rauten geschnitten schmecken diese Gemüsepfannkuchen am Folgetag auch kalt herrlich auf einem knackigen Salat.

Fertigprodukte adé!

So clever geplant und vorgekocht, sparst du viel Zeit und weißt dabei auch genau, was in deinen Lieblingsgerichten steckt. Keine versteckten Inhaltstoffe, komische Zusätze und unnötige Kalorien.
Du möchtest gerne deine nächsten Wochen clever planen und vorkochen? Dann hol' dir doch unsere Wochenplaner App im App Store oder bei Google Play! Wir planen für dich, damit du jeden Tag ganz entspannt, gesund und lecker kochen kannst. Der Einkauf ist dank der automatisch generierten Einkaufsliste auch schnell erledigt. Und das Beste: Du kannst sie einfach kostenlos ausprobieren!

Meal-Prep: Woche 3

5 Rezepte

Diese Woche dreht sich erstmal alles um den Liebling aller Kinder - Pfannkuchen! Du startest mit den frischen Pfannkuchen und einer leckeren, herzhaften Füllung. Am 2. Tag bilden die selben Zutaten die perfekte Grundlage für knackig, frische Pfannkuchen-Wraps. Und am letzten Tag folgt der allzeit beliebte Klassiker - Pfannkuchensuppe. Darauf freuen sich einfach alle!
Danach gibt's zum bunten Lauch-Karotten-Gemüse ein cremiges Kartoffelpürree. Geht's dir auch immer so, dass man gerne genug davon kocht, aber was dann übrig bleibt, schmeckt am nächsten Tag einfach nicht mehr so lecker? Wir haben uns einen Knaller einfallen lassen: Kartoffelpürree-Pancakes! Mit Mehl und Ei verfeinert, zu runden Talern geformt und knusprig gebraten wirst du dein Kartoffelpürree vom Vortag lieben!

Mix it!

Du möchstest unsere Meal-Prep-Rezepte noch individueller kombinieren? Klar, das geht!
Jede Woche besteht aus einer Gruppe mit 3 Rezepten und einer Gruppe mit 2 Rezepten. Eine Gruppe erkennst du daran, dass sie die gleiche Hauptzutat hat (z.B. Kartoffeln). Rezepte innerhalb einer Gruppe sind in ihren Zutaten und der Reihenfolge perfekt aufeinander abgestimmt. Du kannst aber dein ganz individuelles Meal-Prep gestalten, indem du einfach deine liebsten Rezeptgruppen miteinander kombinierst.

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Beliebte Tags