Spinat-Curry auf Vollkorn-Basmatireis

mit Knoblauch, Ingwer, Kokosöl, Kurkumapulver

Profilbild Teresa-Maria Sura
von Teresa-Maria Sura

Was koche ich heute?

Lass dir Rezepte vorschlagen, die genau zu dir passen. Jeden Tag neu - gesund und lecker.

Hol dir die SevenCooks App

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Stücke

Curry-Zutaten für 12 Tapas-Gefäße à 100 ml:

10 g
frischer Knoblauch, fein gehackt
15 g
frischer Ingwer, fein geschnitten
1 EL
Kokosöl
1 TL
Kurkumapulver
etwas
Chilipulver, scharf
1 Prise
Zimt
1 Prise
Cuminpulver
500 g
frischer Spinat, in Streifen geschnitten
40 g
grüne Rosinen
1 EL
Reissirup
400 ml
Kokosmilch
0.5 TL
Steinsalz
etwas
frischer schwarzer Pfeffer, aus der Mühle

Reis:

100 g
Basmatireis, gründlich gewaschen
300 ml
Wasser
0.25 TL
Kurkumapulver

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

Benötigte Küchengeräte

  • Förmchen
  • Pfanne
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
Eine Portion entspricht 1 Stück
132kcal6%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
2.2g5%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
8.7g12%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
11.6g4%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fruktose

Fruktose

Fruktose (Fruchtzucker) ist ein Einfachzucker, der in unterschiedlich hoher Konzentration in vielen Lebensmitteln steckt. Zum Beispiel in Obst, Gemüse, aber auch Honig und Haushaltszucker. Mit diesem Icon weisen wir auf Lebensmittel im Rezept hin, welche einen Fruktoseanteil von über 2000 mg pro 100 g haben.
Profilbild Teresa-Maria Sura
von Teresa-Maria Sura


Zubereitung

1
100 g
Basmatireis
300 ml
Wasser
0.25 TL
Kurkumapulver

Reis: In einem Topf die Zutaten für den Basmatireis aufsetzen, bei geschlossenem Deckel aufkochen lassen. Dann die Flamme ganz niedrig stellen, ca. 5 Minuten köcheln lassen, den Herd ausschalten, den Topf mit geschlossenem Deckel auf der Herdplatte stehen und den Reis fertig quellen lassen. Sollte der Reis nicht ganz aufquellen, ggf. noch etwas mehr Wasser hinzugießen und einmal kurz aufkochen, danach die Herdplatte wieder abschalten und den Topf mit Reis darauf stehen lassen.

2
10 g
frischer Knoblauch
15 g
frischer Ingwer
1 EL
Kokosöl
1 TL
Kurkumapulver
etwas
Chilipulver
1 Prise
Zimt
1 Prise
Cuminpulver
500 g
frischer Spinat
40 g
grüne Rosinen
1 EL
Reissirup
400 ml
Kokosmilch
0.5 TL
Steinsalz
etwas
frischer schwarzer Pfeffer

Curry: Knoblauch und Ingwer im Kokosöl leicht anrösten, die Gewürze (außer Salz, Sirup und Pfeffer) ganz kurz mitrösten, dann den Spinat gut untermischen und bei geschlossenem Deckel auf niedriger Flamme andünsten, bis er in sich zusammenfällt. Die eingeweichten Rosinen und den Reissirup dazugeben, gut verrühren und nun mit der Kokosmilch auffüllen. Unter Rühren aufkochen lassen und einige Minuten bei niedriger Flamme köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Herdplatte ausschalten.

3

Mit einem Löffel den Reis in jedes Serviergefäß füllen. Das Spinatcurry kreisförmig aufsetzen, sodass in der Mitte der Reis sichtbar bleibt. Jeweils eine der Rosinen aus der Soße nach oben in die Mitte setzen.

Tipp!

Stelle zu diesem schmackhaften Gericht eine Schale mit frischem, gehacktem Koriander, damit sich jeder nach persönlichem Wunsch bedienen kann. Im Handel gibt es kleine Keramik-Kasserollen, in denen dieses Gericht bezaubernd aussieht. Von Vorteil ist auch, dass man die Kasserollen vorwärmen bzw. das portionierte Gericht eine Zeit lang im Backofen bei geschlossenen Deckelchen warm halten kann.

Variation:

Sollte kein frischer Spinat verfügbar sein, kann tiefgefrorener Spinat verwendet werden. Alternativ kann man auch gut frische Mangoldblätter nehmen.

Tapas & Fingerfood – vegan und rohköstlich von Teresa-Maria Sura

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
Tapas & Fingerfood – vegan und rohköstlich
von Teresa-Maria Sura
Erschienen im Koha-Verlag
Du findest es auf Seite 69.

Hier kannst du das Kochbuch kaufen

Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Förmchen
  • Pfanne
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
Eine Portion entspricht 1 Stück
132kcal6%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
2.2g5%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
8.7g12%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
11.6g4%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fruktose

Fruktose

Fruktose (Fruchtzucker) ist ein Einfachzucker, der in unterschiedlich hoher Konzentration in vielen Lebensmitteln steckt. Zum Beispiel in Obst, Gemüse, aber auch Honig und Haushaltszucker. Mit diesem Icon weisen wir auf Lebensmittel im Rezept hin, welche einen Fruktoseanteil von über 2000 mg pro 100 g haben.

Tapas & Fingerfood – vegan und rohköstlich von Teresa-Maria Sura

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
Tapas & Fingerfood – vegan und rohköstlich
von Teresa-Maria Sura
Erschienen im Koha-Verlag
Du findest es auf Seite 69.

Hier kannst du das Kochbuch kaufen



Diese Rezepte könnten dir gefallen

76
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Winter-Glücksrollen

Mittel | 40 Min. | 446 kcal
6
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.

Marinierte Rote Beten

Einfach | 35 Min. | 189 kcal
13
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.