SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Fisch-Zucchini-Päckchen

mit Zucchini, Rotbarschfilet, Zitronen, Olivenöl

Ein leichter mediterraner Grillgenuss. Feiner Fisch wird hier mit Zucchini-Scheiben zart eingewickelt und auf Spießen gegrillt. Abgerundet mit Thymian, Petersilie und frischer Zitrone entsteht ein leichtes, sommerliches Gericht.

Flexitarisches Rezept: Fisch-Zucchini-Päckchen
Flexitarisches Rezept: Fisch-Zucchini-Päckchen
Flexitarisches Rezept: Fisch-Zucchini-Päckchen

Flexitarisch

262 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Holzspieße
  • Raspel
  • Sparschäler

Nährwerte pro Portion


Allergene


Ein leichter mediterraner Grillgenuss. Feiner Fisch wird hier mit Zucchini-Scheiben zart eingewickelt und auf Spießen gegrillt. Abgerundet mit Thymian, Petersilie und frischer Zitrone entsteht ein leichtes, sommerliches Gericht.

Zubereitung

Ansicht

1
2Zucchini

Holzspieße in kaltem Wasser einweichen, damit sie später beim Grillen nicht verbrennen. Zucchini mit einem Sparschäler in lange Streifen schälen.

Zubereitung: Zucchini mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden
2
0,5BundPetersilie5ZweigeThymian2Zitronen

Petersilie hacken. Die Blätter des Thymian abzupfen. Von einer Zitrone die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Die andere Zitrone in dünne Scheiben schneiden.

Zubereitung: Petersilie und Thymian hacken und die Zitrone pressen sowie in Scheiben schneiden
3
600gRotbarschfilet3ELOlivenölPfefferSalz

Den Fisch in große Würfel schneiden und in Öl, Zitronensaft, Schale und Kräutern marinieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung: Den Fisch in der Marinade aus Kräutern, Zitronensaft und Öl marinieren
4

Grill anheizen. Die Holzspieße etwas abtrocknen. Die Fischwürfel mit jeweils 2 Streifen Zucchini gegenläufig umwickeln und aufspießen. Zwischen zwei Päckchen eine Scheibe Zitrone in der Mitte zusammenfalten und auch aufspießen. Auf jeden Spieß ca. 3 Fischpäckchen stecken.

Zubereitung: Den Fischwürfen auf einem Streifen Zucchini ganz aufwickeln
Zubereitung: Den Fischwürfen auf einem Streifen Zucchini komplett aufwickeln
Zubereitung: Den einmal eingewickelten Würfen versetzt erneut mit einem Streifen Zucchini einwickeln.
5

Die Spieße bei mittlerer Hitze auf den Grill legen und ca. 4 Minuten von jeder Seite mit direkter Hitze grillen.

Zubereitung: Die Spieße von jeder Seite ca. 4 Minuten grillen
Tipp!

Wenn du keinen Rotbarsch bekommst, eignet sich auch Dorade wunderbar zum Grillen.

Das passt dazu!

Du suchst noch Ideen für einen passenden Salat zu deinem Barbecue? In unserer Sammlung Salate zum Grillen findest du eine schöne Auswahl an Rezepten!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

10 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Grill
  • Holzspieße
  • Raspel
  • Sparschäler

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.