SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Schwarzwälder Kirschtörtchen im Glas

mit vegane Kekse, Zartbitterschokolade, Margarine, Schattenmorellen

Zum Löffeln und Genießen: Warum den altbekannten Klassiker mit Schokoraspeln, Kirschen und Sahne nicht einmal vegan und im neuen Gewand servieren? Kuchenglück vom Feinsten

Vegan

295 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,8 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Handrührer
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zum Löffeln und Genießen: Warum den altbekannten Klassiker mit Schokoraspeln, Kirschen und Sahne nicht einmal vegan und im neuen Gewand servieren? Kuchenglück vom Feinsten

Zubereitung

Ansicht

1
90gvegane Kekse45gveganeZartbitterschokolade45gveganeMargarine

Für den Boden die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz sehr fein zerbröseln. Die Schokolade mit einem Messer grob hacken und unter Rühren in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Margarine in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und mit den Keksbröseln mischen. Die Schokolade mit der Keks-Margarine-Mischung vermengen.

2

Die Keksmischung gleichmäßig in vier Gläser (à ca. 250 ml Inhalt) verteilen und jeweils mit den Fingern am Glasboden flach drücken. Die Gläser anschließend ca. 45 Min. in den Kühlschrank stellen, bis der Keksboden fest ist.

3
1gSchattenmorellen1ELSpeisestärke1ELZucker

Inzwischen für die Füllung die Kirschen in ein Sieb abgießen, dabei 200 ml Saft auffangen. Die Speisestärke mit 1 EL kaltem Wasser anrühren. Saft, Zucker und Stärkemischung in einem Topf verrühren. Die Mischung einmal kurz aufkochen lassen. Die Kirschen untermischen und die Masse vollständig abkühlen lassen.

4
200gReissahne30gPuderzucker4ELgepuffterBuchweizen2ELveganeZartbitterschokolade

Den Sahneersatz mit dem Puderzucker steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Hälfte der Kirschmasse auf der Keksmasse in den Gläsern verteilen. Die Hälfte der Sahne auf die Kirschen spritzen (alternativ mit einem Löffel jeweils einen Klecks daraufsetzen). Die restliche Kirschmasse darauf verteilen. Mit übriger Sahne, gepufftem Buchweizen und Schokoraspeln garnieren.

Tipp!

Auf den Törtchen machen sich sehr gut selbst gemachte Schokoladenspäne. Dafür von einer Tafel gut gekühlter veganer Schokolade mit einem Sparspäler Späne abziehen.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Handrührer
  • Topf

Vegan ohne Soja von Hildegard Möller

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegan ohne Soja

von Hildegard Möller

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Buchweizen Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.