SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Curry-Erbsencreme

mit TK-Erbsen, Salz, Zitrone, Olivenöl

Frühsommer-Feeling

Vegan

529 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

15 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Glas

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Glas

Allergene

Keine enthalten


Frühsommer-Feeling

Zubereitung

Ansicht

1
250gTK-ErbsenSalz

Die gefrorenen Erbsen in sprudelnd kochendes Salzwasser geben und ca. 1 Min. kochen lassen, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2
0,5Zitrone4ELOlivenöl1TLCurrypulver

Die Zitronenhälfte heiß abwaschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit den Erbsen, Olivenöl und Currypulver in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren.

3
1HandvollRucolaSalzCayennepfeffer

Rucola waschen und trocken schütteln. Grobe Stiele entfernen, die Blätter hacken und unter die Curry-Erbsencreme rühren. Den Aufstrich mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und vor dem Servieren möglichst 1 Std. durchziehen lassen.

Mein Saison-Tipp

In der kurzen Saison im Juni und Juli lohnt es sich, den Aufstrich mit frischen Erbsen zu machen. Lassen Sie sie einfach ca. 3 Min. lang kochen. Und planen Sie vorher ca. 20 Min. extra ein, um die kugligen Samen aus den Hülsen zu pulen. Für 250 g Erbsen brauchen Sie etwa 650 g Schoten.


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab

Vegane Brotaufstriche von Sabine Schlimm

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Vegane Brotaufstriche

von Sabine Schlimm, Anne-Katrin Weber, Sabine Schlimm

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Rucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.