SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch

mit Hokkaido- oder Spaghettikürbis, Zwiebel, Knoblauchzehen, Chilischote

Dank ihrer Form bieten sich Kürbisse zum Füllen an. Dabei müssen die empfohlenen Sorten (Hokkaido und Spaghetti-Kürbis) nicht geschält werden, gründliches Waschen reicht. Die äußere Schale wird im Ofen fest, das Fruchtfleisch innen weich und lecker.

Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch

Flexitarisch

631 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dank ihrer Form bieten sich Kürbisse zum Füllen an. Dabei müssen die empfohlenen Sorten (Hokkaido und Spaghetti-Kürbis) nicht geschält werden, gründliches Waschen reicht. Die äußere Schale wird im Ofen fest, das Fruchtfleisch innen weich und lecker.

Zubereitung

Ansicht

1
1Hokkaido- oder Spaghettikürbis

Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Kürbis waschen, halbieren und Kerne und Fasern mit einem Löffel entfernen. Die Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech legen. Etwas Wasser auf das Backpapier geben und die Kürbishälften im Ofen (Mitte) 25–30 Min. garen.

2
1Zwiebel2Knoblauchzehen1Chilischote2cmIngwer2ZweigeThymian2ZweigeRosmarin

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und separat fein hacken. Die Chili waschen, längs halbieren, Kerne und Trennwände entfernen, die Hälften in feine Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Kräuterzweige waschen und trocken tupfen.

3
1ELnativesKokosöl250gRinderhackfleisch400gstückige Tomaten1ELAceto balsamico1ELWorcestersauce1TLgetrockneter OreganoSalzPfeffer

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und unter Rühren in 5–7 Min. krümelig braten. Tomatenstücke, Essig, Worcester-Sauce, Knoblauch, Chili, Ingwer, Kräuterzweige und Oregano dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bolognese offen bei mittlerer Hitze 5–7 Min. einkochen lassen. Danach die Kräuterzweige entfernen.

4
3ELgeriebenerParmesan

Die Kürbishälften aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech umdrehen, mit der Bolognese füllen und mit Parmesan bestreuen. Dann im Ofen in ca. 10 Min. fertig garen. Zum Servieren den gefüllten Kürbis aus dem Ofen nehmen und auf Tellern anrichten.

Tipp!

Kokosfett und -öl bestehen zu über 90 Prozent aus gesättigten Fettsäuren, und zwar vor allem aus kurz- und mittelkettigen gesättigten Fettsäuren. Diese werden im Stoffwechsel in sogenannte Ketone umgewandelt, die bei erhöhter Konzentration im Blut unter anderem für ein vermindertes Hungergefühl verantwortlich gemacht werden. Wichtig: Wählen Sie am besten immer hochwertige, native Bio-Produkte.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch von Dr. Matthias Riedl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch

von Dr. Matthias Riedl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 121.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel RezepteIngwer Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.