Veggie Ofen-Süßkartoffel

mit Süßkartoffel, Olivenöl

Profilbild SabineCooks
von SabineCooks

Süßkartoffeln gehen immer! Ich habe mich diesmal für eine Ofen-Variante mit viel Gemüse und vor allem Knoblauch entscheiden! Für alle, die jetzt panisch an Graf Dracula denken – das Rezept könnt ihr auch super variieren und ganz nach eurem eigenen Geschmack anpassen!

Ganz tolle App mit vielen Wochenplänen, die meine Küche bereichert.
- Bettina Dettenhofer

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Portionen

Für die Ofen-Süßkartoffeln

4 mittlere
Süßkartoffel
Olivenöl

Für die Gemüsefüllung

1 große
Zwiebel
1
Zucchini
1
Paprika
100 g
Spinat, frisch oder tiefgefroren
100 g
Champignons
2
Lauchzwiebeln
Salz

Für das Knoblauch-Topping

8 EL
Sojajoghurt, natur
2 TL
Apfelessig, oder Pfirsichessig
2 TL
Olivenöl
2
frisch gepresste Knoblauchzehen
Zitronensaft
Salz
Pfeffer

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit

Benötigte Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Knoblauchpresse
  • Küchenpinsel
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
584kcal28%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
16.9g35%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
5.9g9%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
111.5g42%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Soja

Soja

Betroffene reagieren mit unterschiedlichen Beschwerden auf Sojabohnen und ihre Folgeprodukte, wie Tofu, Drinks, Mehl oder Öl: Sie reichen von Magendarmbeschwerden bis zu Neurodermitis. Enthält ein Lebensmittel Sojaanteile steht das im Zutatenverzeichnis.
Profilbild SabineCooks
von SabineCooks

Süßkartoffeln gehen immer! Ich habe mich diesmal für eine Ofen-Variante mit viel Gemüse und vor allem Knoblauch entscheiden! Für alle, die jetzt panisch an Graf Dracula denken – das Rezept könnt ihr auch super variieren und ganz nach eurem eigenen Geschmack anpassen!


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
4 mittlere
Süßkartoffel

Zu Beginn den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Währenddessen die Süßkartoffeln gründlich waschen, falls die Schale zu beschädigt ist, schälen. Anschließend mit einer Gabel mehrmals einstechen und auf ein Backblech legen (zuvor mit Backpapier auslegen).

2
Olivenöl

Sobald der Ofen fertig vorgeheizt hat, die Süßkartoffeln dünn mit Olivenöl bestreichen und in den Ofen schieben. Circa 50–60 Minuten backen. Um später zu testen, ob sie gar sind, mit einer Gabel hineinstechen – lässt sie sich leicht reinstechen, sind die Süßkartoffeln gar.

3
1 große
Zwiebel
Olivenöl
1
Zucchini
1
Paprika
100 g
Spinat
Salz

Wenn die Süßkartoffel ca. 30 Minuten gebacken ist, können die Zwiebeln gewürfelt und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten werden. Die Zucchini und Paprika ebenfalls würfeln und mitbraten. Als Letztes den gewaschenen und abgetrockneten (oder aufgetauten) Spinat mit in die Pfanne geben. Mit Salz würzen. Bei mittlerer Hitze alles zusammen weiter auf dem Herd lassen, bis das Gemüse weich ist und der Spinat zusammengefallen.

4
100 g
Champignons
Olivenöl

Parallel dazu die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. In einer extra Pfanne erneut ein bisschen Olivenöl erhitzen und die Pilze darin kurz anbraten.

5
8 EL
Sojajoghurt
2 TL
Olivenöl
2 TL
Apfelessig
Zitronensaft
2
frisch gepresste Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer

Während das Gemüse in den beiden Pfannen brät, kann das Knoblauch-Topping zubereitet werden: Hierfür den Joghurt mit dem Olivenöl, Essig, Zitronensaft und frisch gepressten Knoblauch vermischen. Anschließend nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6
2
Lauchzwiebeln

Zum Schluss den Lauch waschen und in Ringe schneiden. In einem Schüsselchen bei Seite stellen. Wenn die Süßkartoffeln gar sind aus dem Ofen nehmen, in der Mitte längs aufschneiden und auseinander klappen.

7

Dann etwas von dem Knoblauch-Topping in der Mitte verteilen, das Gemüse ebenfalls. Anschließend noch ein paar Pilze obenauf platzieren und alles mit den Lauchringen bestreuen.

Grill-Variante

Das Süßkartoffelrezept könnt ihr auch ideal im Sommer auf dem Grill zubereiten. Dafür einfach die Süßkartoffel in Alufolie auf den Grill packen und eine Grillschale für das Gemüse dazu – die Zubereitung ansonsten ist genau dieselbe wie in der Pfanne.

Mehr davon?

Herzhaftes aus dem Ofen ist genau deins? Dann schlemme dich durch unsere vielseitigen Ofengerichte.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Knoblauchpresse
  • Küchenpinsel
  • Pfanne

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
584kcal28%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
16.9g35%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
5.9g9%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
111.5g42%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Soja

Soja

Betroffene reagieren mit unterschiedlichen Beschwerden auf Sojabohnen und ihre Folgeprodukte, wie Tofu, Drinks, Mehl oder Öl: Sie reichen von Magendarmbeschwerden bis zu Neurodermitis. Enthält ein Lebensmittel Sojaanteile steht das im Zutatenverzeichnis.




Diese Rezepte könnten dir gefallen

Gebratene Gemüsespieße mit Bohnencreme
14
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Gebratene Gemüsespieße mit Bohnencreme
Mittel | 35 Min. | 701 kcal
Zucchini-Nudeln mit Gemüse und Schmand
Vegetarisches Rezept: Zucchini-Nudeln mit Gemüse und Schmand
503
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Zucchini-Nudeln mit Gemüse und Schmand
Einfach | 20 Min. | 152 kcal