Ceviche

mit Kabeljaufilet, rote Zwiebel, rote Chilischote, Koriandergrün

Profilbild Ulrike Skadow
Rezept von Ulrike Skadow

Flexitarisch

Flexitarisch

Rohkost

Rohkost

Brennwert

184 kcal

Schwierigkeit

Mittel

Zubereitungsdauer

45 Min.

Drucken

Zutaten

Zubereitung

Infos

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit

Benötigte Küchengeräte

  • Kühlschrank

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
184kcal9%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
28g57%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
1,4g2%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
3,7g1%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fisch

Fisch

Jeder tausendste Europäer hat eine Fisch-Allergie. Die meisten sind gegen verschiedene Sorten allergisch. Besonders empfindliche Menschen reagieren bereits auf den Dampf beim Kochen. Verantwortlich ist das hitzebeständige Eiweiß Parvalbumin. Es steckt sowohl in rohem als auch gekochtem Fisch.
Profilbild Ulrike Skadow
Rezept von Ulrike Skadow


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
600 g
sehr frisches Kabeljaufilet

Das Kabeljaufilet abbrausen, trocken tupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden, dabei eventuell verbliebene Gräten entfernen. Die Fischwürfel in eine flache Schale aus Ton, Porzellan oder Glas (kein Metall!) geben.

2
1
rote Zwiebel
1
rote Chilischote
0,5 Bund
Koriandergrün

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Chilischote halbieren und Kerne und Scheidewände entfernen, die Hälften waschen und in feine Streifen schneiden. Den Koriander waschen und trocken schütteln. Die Blättchen grob hacken.

3
0,5 TL
Salz
6
Limetten

Zwiebel- und Chilistreifen, Koriander und ½ TL Salz gleichmäßig über den Fischwürfeln verteilen. Limetten auspressen (es sollte ca. 250 ml Saft ergeben), den Saft über den Fisch träufeln.

4

Die Fischwürfel ca. 20 Min. im Kühlschrank marinieren lassen, dann umrühren und weitere 10 Min. ziehen lassen.

5

Vor dem Servieren Ceviche etwas abtropfen lassen und dann anrichten, z. B. auf bunten Salatblättern.

Tipp!

Traditionell werden in Peru, der Heimat dieses Gerichts, gegarte Maiskolben und Süßkartoffeln dazu gereicht.

Noch einfacher

Anstelle von frischen Chilis können Sie auch Cayennepfeffer verwenden, er ist allerdings nicht so aromatisch.

Take Five von Ulrike Skadow

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
Take Five
von Ulrike Skadow
Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Du findest es auf Seite 46.

Hier kannst du das Kochbuch kaufen

Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Kühlschrank

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
184kcal9%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
28g57%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
1,4g2%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
3,7g1%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fisch

Fisch

Jeder tausendste Europäer hat eine Fisch-Allergie. Die meisten sind gegen verschiedene Sorten allergisch. Besonders empfindliche Menschen reagieren bereits auf den Dampf beim Kochen. Verantwortlich ist das hitzebeständige Eiweiß Parvalbumin. Es steckt sowohl in rohem als auch gekochtem Fisch.

Take Five von Ulrike Skadow

Dieses Rezept stammt aus dem Buch
Take Five
von Ulrike Skadow
Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH
Du findest es auf Seite 46.

Hier kannst du das Kochbuch kaufen



Diese Rezepte könnten dir gefallen

Salsa Mexicana
41
Vegan
Salsa Mexicana
Mittel | 25 Min. | 67 kcal
Dinkel-Vollkorn-Wraps
Veganes Rezept: Dinkel-Vollkorn-Wraps 1
414
Vegan
Dinkel-Vollkorn-Wraps
Mittel | 30 Min. | 286 kcal
Schwarzes Bohnenmus
Veganes Rezept: Schwarzes Bohnenmus 1
72
Vegan
Schwarzes Bohnenmus
Einfach | 35 Min. | 283 kcal
Schneller Avocado-Lunch
483
Vegan
Schneller Avocado-Lunch
Einfach | 5 Min. | 378 kcal
Spinat-Quesadillas
172
Vegetarisch
Spinat-Quesadillas
Mittel | 25 Min. | 630 kcal