KochideenGesund leben

Weizenallergie: Was kann ich jetzt noch essen?

Profilbild Beke Enderstein

von Beke Enderstein

30.7.2021

In diesem alltagstauglichen Weizenallergie-Ratgeber erkläre ich dir leicht verständlich, wie du konventionelle Pasta, Weizengebäck und Co. durch weizenfreie Lebensmittel ersetzen kannst. Mit leckeren Alternativen in übersichtlichen Listen.

Was koche ich heute?

Lass dir Rezepte vorschlagen, die genau zu dir passen. Jeden Tag neu - gesund und lecker.

Hol dir die SevenCooks App

Was ist eine Weizenallergie?

Bei einer Weizenallergie reagiert dein Körper innerhalb von Minuten bis Stunden allergisch auf die im Weizen enthaltenen Eiweiße.

Wie bei einer Pollen- oder Hausstauballergie ist das eine Überreaktion deines Immunsystems unter Histaminfreisetzung: Die Weizenproteine werden von deinen Abwehrkräften als schädlich eingestuft.

Weizenallergie versus Zöliakie: Im Gegensatz zur Autoimmunkrankheit Zöliakie reicht es bei einer Weizenallergie nicht aus, auf glutenfreie Produkte auszuweichen: Diese speziellen diätetischen Lebensmittel enthalten zwar natürlich kein Gluten, allerdings können andere Weizenproteine enthalten sein.

Ein weiterer Unterschied zur Zöliakie ist, dass bei einer Weizenallergie neben Magen-Darm-Beschwerden zusätzlich allergische Reaktionen wie Atemnot oder Hautausschlag auftreten können – und zwar nicht nur beim Essen von Weizen sondern auch beim Einatmen von Weizenmehl oder bei Hautkontakt.

Getreide, Medikamente, Kosmetik: Was bei einer Weizenallergie sonst noch tabu ist

Zwei Dinge solltest du bei einer Weizenallergie unbedingt beachten:

  1. Weizenähnliche Getreidesorten wie Dinkel, Grünkern, Urweizen (Einkorn), Zweikorn (Emmer) und Kamut können ebenfalls allergische Reaktionen hervorrufen. Auch diese Getreidesorten musst du bei einer Weizenunverträglichkeit bzw. Weizenallergie meiden.

  2. Abseits der Ernährung ist es bei einer Weizenallergie wichtig, dass du bei Kosmetik, Medikamenten und sonstige Produkten auf eine weizenfreie Rezeptur achtest.

Dinkelvollkornbrot Auch Dinkelbrot solltest du bei einer Weizenallergie vermeiden. Foto: SevenCooks

Warum du bei Weizenallergie die Zutatenliste genau lesen solltest

Ganz wichtig: Wenn du unter Weizenallergie leidest, solltest du beim Einkaufen immer die Zutatenliste aller Produkte prüfen.

Warum?

Bei manchen Lebensmitteln wie Spaghetti oder Baguette ist es recht offensichtlich, dass sie Weizen enthalten.

Es gibt jedoch viele Fertigprodukte, bei denen es nicht auf den ersten Blick auffällt, weil der Weizen zum Beispiel in Form von Stärke oder anderer Weizenbestandteile zugesetzt wurde.

Von Aufstrichen über Süßigkeiten und Wurst bis hin zu Zimt-Gewürzmischungen kann sich überall Weizen verstecken.

Das ist ein weiterer Grund, umweltschädliche Fertigprodukte so gut es geht zu meiden und stets den Überblick über mögliche Allergene oder sonstige gesundheitsbedenkliche Zusatzstoffe zu behalten.

Diesem „versteckten Weizen“ kannst du aus dem Weg gehen, indem du Fertigprodukte durch selbstgemachte Alternativen ersetzt.

Weil das nicht immer möglich ist oder man ab und zu auch keine Lust hat, alles selber zu kochen, zeige ich dir aber auch welche weizenfreien Fertigprodukte es gibt.

Rezepte: Weizen-Alternativen selber machen

Die folgende Liste mit Weizen-Alternativen enthält unkomplizierte DIY-Ideen wie weizenfreies Puddingpulver oder Pommesgewürz, mit denen du beliebte Fertigprodukte kinderleicht ersetzen kannst.

Achtung: Sollten in unseren Kreationen an der ein oder anderen Stelle Zutaten wie Gewürze, Fertigsoßen oder Backpulver vorkommen, achte beim Kauf bitte unbedingt auf weizenfreie Produkte!

Pizza

Klassische Pizza wird zu einem weizenfreien Genuss à la Bella Italia, wenn du den Boden mit Alternativen zubereitest. Voilá: Unsere Low Carb-Pizza und unsere Polenta-Pizza. Achte bei der Zubereitung des Maisgrieß auf weizenfreie Gemüsebrühe!

Low Carb Pizza Garantiert weizenfrei: Unsere Low-Carb Pizza. Foto: SevenCooks

Brötchen

Lust auf leckere Sonntagsbrötchen? Dann empfehle ich dir diese Glutenfreien Buchweizenbrötchen. Achte bei der Verwendung des Brotgewürzes und des Backpulvers auf eine weizenfreie Rezeptur!

Glutenfreie Buchweizenbrötchen Super zum Frühstück und bei Weizenallergie: Glutenfreie Buchweizenbrötchen. Foto: SevenCooks

Spaghetti

Zoodles (Gemüsenudeln aus Zucchini) sind eine nährstoffreiche Alternative zu Weizenpasta.

Zucchini-Zoodles Nicht nur weizenfrei sondern auch low-carb und gut für die Figur: Zucchini-Zoodles mit Walnussbolognese. Foto: SevenCooks

Pfannkuchen

Du wünschst dir eine herzhafte Variante? Dann probier unbedingt mal unsere nährstoffreichen Buchweizen Pfannkuchen mit Gemüsefüllung für die ganze Familie aus.

Gefüllter Buchweizen Pfannkuchen Diese gesunden Buchweizen-Pfannkuchen mit Gemüsefüllung enthalten kein Weizen. Foto: SevenCooks

Sandwich

Lust auf ein köstlich gefülltes Sandwich ohne Weizen? Dann liegst du mit unserem Cloudbread-Sandwich mit Grillgemüse mit einer Extraportion Protein goldrichtig.

Cloudbread Sandwich Lecker, leicht und frei von Weizen: Cloudbread-Sandwich mit Grillgemüse. Foto: SevenCooks

Fertigpommes

Da die Würzmischungen fertiger Kartoffelgerichte oft Weizen enthält, empfehle ich dir DIY Ofenpommes oder Kartoffelspalten mit unserem aromatischen Pommesgewürz zu verfeinern.

Pommesgewürz Holt aus jeder Kartoffel das Beste heraus: Unser einfaches Pommesgewürz. Foto: SevenCooks

Knödel

Nicht nur klassische Semmelknödel sondern auch Kartoffelknödel können Weizen enthalten. Als selbstgemachte, garantiert weizenfreie Variante lege ich dir unsere Kartoffelknödel ans Herz.

Vegane Kartoffelknödel Schmecken mit einer veganen Bratensoße hervorragend: Kartoffelknödel weizenfrei. Foto: SevenCooks

Asiatische Nudeln

Für asiatische Nudelgerichte kannst du anstatt Weizennudeln wie z.B. Mie-Nudeln Teigwaren aus Reis- oder Mungobohnen verwenden. Probier doch mal dieses Gemüsecurry mit Tofu in Sesamkruste oder unsere Sommerrollen aus.

Wichtig: Achte bei asiatischen Zutaten immer akribisch auf die Zutatenliste, da sich dort häufig Weizen versteckt.

Liebliche DIY Alternativen bei Weizenallergie

Schokokuchen

Unser Glutenfreier Rote Bete-Schokoladen-Kuchen basiert auf gemahlenen Mandeln und Sojamehl. Die rote Bete mag zunächst als Zutat für einen Kuchen etwas ungewöhnlich klingen, harmoniert jedoch exzellent mit der Schokonuance. Achte beim Kauf auf weizenfreies Backpulver!

rote-bete-schokokuchen-4 Sieht nicht nur fantastisch aus sondern schmeckt auch so: Rote Bete-Schokoladenkuchen. Foto: SevenCooks

Eiscreme

Fertiges Eis kann ebenfalls weizenhaltig sein. Daher empfehle ich dir unsere verführerisch-fruchtigen Erdbeer-Schoko-Cakepops mit weizenfreier Schokolade.

Erdbeer-Schoki-Cakepops Schnell gemacht und ein weizenfreier Genuss im Sommer: Erdbeer-Schoki-Cakepops. Foto: SevenCooks

Weizenfreies Puddingpulver

Du kannst dein Puddingpulver im Handumdrehen selber herstellen. Wichtig ist, dass du unser selbstgemachtes Vanille-Puddingpulver oder unser selbstgemachtes Schokoladen-Puddingpulver mit weizenfreier Kartoffel- oder Maisstärke anstatt mit Weizenstärke zubereitest.

Schokoladen-Puddingpulver Puddingpulver selbst herzustellen ist so leicht und ideal bei einer Weizenunverträglichkeit. Foto: SevenCooks

Nuss-Nugat-Creme

Fertige Schokocremes können Weizenbestandteile enthalten. Nicht so unser verführerischer veganer Schoko-Nuss-Aufstrich.

Schoko Nuss Aufstrich Vegan, zuckerfrei und garantiert leckerer als jede gekaufte Nuss-Nugat-Creme: Schoko-Nuss-Aufstrich. Foto: SevenCooks

Kekse und Knusperschokolade

Du liebst Cookies oder Schokolade mit Crunch? Dann solltest du unbedingt mal unsere knusprigen Puffreis-Schoko-Crossies probieren. Achte beim Kauf darauf, dass die Zartbitterschokolade kein Weizen enthält!

Puffreis-Schoko-Crossies Sag Tschüss zu Schoko-Crossies aus dem Supermarkt und Hallo zu unseren weizenfreien und zuckerarmen Puffreis-Schoko-Crossies. Foto: SevenCooks

Torte

Anbei entzückend-kleine Torten, die nicht nur weizenfrei sondern auch vegan und rohköstlich sind: Rohe Törtchen mit Heidelbeeren.

Rohe Törtchen Also einfacher geht es kaum: Rohe Törtchen mit Heidelbeeren, ohne Backen oder lange Vorbereitung. Foto: SevenCooks

Schokoriegel

Lust auf einen Schokoriegel? Viele konventionelle Riegel enthalten Weizenbestandteile. Nicht so unsere Amaranth-Erdnussbutter-Bars to go, wenn du weizenfreie Schokolade kaufst.

Amaranth-Erdnussbutter-Bars Ein kleines Geschenk voller Nährstoffe und leckerer Zutaten: Amaranth-Erdnussbutter-Bars. Foto: SevenCooks

Fertigprodukte bei Weizenallergie

Im stressigen Alltag muss es auch mal schnell gehen und man hat nicht immer Zeit, alles selbst zuzubereiten. Deshalb verrate ich dir, worauf du beim Kauf von Fertigprodukten achten solltest, wenn du unter einer Weizenallergie leidest.

Weizengebäck, Brot und Co.

Du kannst weizenfreies Brot, Brötchen, Kuchen oder Kekse auf Basis von Mais- oder Reismehl kaufen.

Achte beim Kauf spezieller glutenfreier Diätbrote für Personen mit Zöliakie darauf, dass sie auch tatsächlich keinen Weizen enthalten!

Ansonsten eignen sich auch Roggen-, Hafer- oder Gerstenmehl für Brote. Gleiches gilt für Hirse- oder Kastanienmehl.

Wichtig: In einer Studie, die im Journal of Clinical Immunology veröffentlich wurde, konnte gezeigt werden, dass bei manchen Weizenallergikern auch allergische Reaktionen auf andere glutenhaltige Getreide bestehen. Durch Kreuzreaktionen zwischen Glutenproteinen gehören dann z.B. auch Gerste, Hafer oder Roggen zu den Allergieauslösern. Lass dich bei Unsicherheit von einer Diätassistentin beraten!

Couscous

Traditioneller Couscous wird aus Weizen hergestellt. Glücklicherweise gibt es auch weizenfreien Couscous auf Maisbasis, der dem Original nicht nachsteht. Kostprobe gefällig? Voilà, unser Glutenfreier orientalischer Couscous-Salat.

Glutenfreier Couscous-Salat Bei Couscous musst du darauf achten, dass er auf Maisbasis hergestellt wurde. Wie dieser orientalische Couscous-Salat. Foto: SevenCooks

Backpulver

Als Alternative zu weizenhaltigem Backpulver eignet sich Backpulver auf Maisbasis.

Panade bzw. Semmelbrösel

Falls dir mal der Sinn nach panierten Speisen steht, kannst du weizenhaltige Panaden durch zerbröselte Cornflakes ersetzen.

Penne oder Spirelli

Pasta aus Hülsenfrüchten wie roten Linsen oder Erbsen und aus Buchweizen-, Mais- oder Reismehl ist schon längst nicht mehr aus den Küchen gesundheitsbewusster Feinschmecker wegzudenken. Besonders raffiniert und proteinreich ist eiweißreiche Linsenpasta mit unserem selbstgemachte Pesto. Voilà: Linsennudeln mit Kohlrabi-Pesto.

Kohlrabikrautpesto mit Linsennudeln Schonmal Pesto aus Kohlrabi gemacht? Nein? Na dann los! Linsennudeln mit Kohlrabi-Pesto. Foto: SevenCooks

Weizenstärke

Speisestärke wird auch als weizenfreie Kartoffel- oder Maisstärke zum Binden und Co. angeboten.

Bulgur

Bulgur und sonstige Weizenbeilagen kannst du einfach durch Amaranth, Reis oder Quinoa ersetzen.

Müslimischungen

Zahlreiche Cerealien und Co. enthalten Weizen. Falls du dir trotz Weizenallergie ein Müsli wünschst, kannst du frisches Obst der Saison und Nüsse mit Haferflocken, Amaranth-, Buchweizen- oder Reispops zubereiten. Auch Hirseflocken oder Cornflakes eignen sich.

Portionierter Parmesan

Abgepacktem, geriebenem Parmesan kann Weizen zugesetzt sein. Kaufe lieber ein Stück Bio-Parmesan mit echten Salzkristallen und reibe es immer nach Bedarf: Schmeckt sowieso besser!

Weizengrieß

Du kannst alternativ Maisgrieß bzw. Polenta für Grießbrei, Nocken oder Grießschnitten verwenden.

Tortenguss

Als weizenfreie Alternative empfehle ich dir Saft, den du mit Agar Agar, Pektin oder Maisstärke bindest.

Weizenkeimöl

In der warmen Küche liegst du mit Raps- oder Olivenöl und bei Salaten, Dips und Co. mit Lein- oder Walnussöl goldrichtig.

Lesetipps:

Titelbild: SevenCooks

Rezeptvorschläge zum Artikel

95
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Rohe Törtchen mit Heidelbeeren

Schwer | 1,2 Std. | 796 kcal
244
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Glutenfreier orientalischer Couscous-Salat

Einfach | 50 Min. | 505 kcal
157
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Amaranth-Erdnussbutter-Bars to go

Einfach | 1,4 Std. | 640 kcal
74
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.

Puffreis-Schoko-Crossies

Einfach | 1,2 Std. | 230 kcal
711
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Schoko-Nuss-Aufstrich

Einfach | 15 Min. | 109 kcal
263
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.

Kohlrabikrautpesto mit Linsennudeln

Einfach | 15 Min. | 523 kcal

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.