Cloudbread Sandwich mit Grillgemüse

mit Eier, Frischkäse, Schalotte, Knoblauchzehe

Profilbild PaddyCooks
von PaddyCooks

Diesem Trend musste ich einfach nachgehen: Cloudbread! Denn das fluffige Brot ist nicht nur im Handumdrehen gebacken, sondern strotzt nur so vor Proteinen. Dazu eine herzhafte Füllung mit Grillgemüse und Frischkäse-Senf-Creme. Ich kann dir sagen: da lohnt sich der Einsatz – ob in der Küche oder in der Muckibude!

Leckere Rezepte, super Einkaufsliste, einfache Kochanleitung mit Fotos.
- Priska Meuwly

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Portionen

Für das Cloudbread

4
Eier
100 g
Frischkäse
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
1 EL
Butter
0.5 TL
Salz
1 EL
Sesam

Für die Füllung

1
rote Paprika
1
orange Paprika
1
rote Zwiebel
0.5
Romanasalat
50 g
Frischkäse
2 EL
Senf
2 EL
Olivenöl
Pfeffer
Salz

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit

Benötigte Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Grillpfanne
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
265kcal13%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
12.7g27%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
21.1g30%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
6.3g2%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Ei

Ei

Die Allergene können sowohl im Eiklar als auch im Eigelb stecken, weshalb Betroffene komplett auf Eier verzichten müssen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Laktose

Laktose

Laktose (Milchzucker) kommt in Tiermilch und ihren Folgeprodukten vor, wie beispielsweise Käse, Joghurt oder Quark. Die Beschwerden reichen von Bauchgrimmen bis zu starken Verdauungsbeschwerden. Mittlerweile gibt es viele laktosefreie Milchprodukte.
Profilbild PaddyCooks
von PaddyCooks

Diesem Trend musste ich einfach nachgehen: Cloudbread! Denn das fluffige Brot ist nicht nur im Handumdrehen gebacken, sondern strotzt nur so vor Proteinen. Dazu eine herzhafte Füllung mit Grillgemüse und Frischkäse-Senf-Creme. Ich kann dir sagen: da lohnt sich der Einsatz – ob in der Küche oder in der Muckibude!


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
1
Schalotte
1
Knoblauchzehe
1 EL
Butter

Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten- und Knoblauchwürfel kurz darin anschwitzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

2
4
Eier
100 g
Frischkäse
0.5 TL
Salz

Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Frischkäse und etwas Salz mit einem Schneebesen verrühren und aufschlagen. Die Schalotten- und Knoblauchwürfel unter die Frischkäse-Ei-Masse rühren. Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

3
1 EL
Sesam

Aus dem Teig runde Fladen auf den Backblechen ausstreichen und mit dem Sesam bestreuen. Im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend auskühlen lassen und das Backpapier vorsichtig abziehen.

4
1
rote Paprika
1
orange Paprika
1
rote Zwiebel
2 EL
Olivenöl

In der Zwischenzeit für die Füllung die Paprikas entkernen und grob würfeln. Die Zwiebel ebenfalls grob schneiden. In einer Grillpfanne das Öl erhitzen und das Gemüse darin anbraten.

5
50 g
Frischkäse
2 EL
Senf
Salz
Pfeffer
0.5
Romanasalat

Den Frischkäse mit dem Senf vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat in dünne Streifen schneiden. Zum Schluss das Cloudbread mit der Frischkäse-Creme bestreichen, den Salat und das Grillgemüse daraufgeben. Sowohl warm als auch kalt genießen.

Mehr davon?

Wenn dich dieses Protein-Wunder überzeugt hat oder du noch mehr Rezepte für einen sportlichen Lifestyle suchst, dann schau in unsere Rezeptsammlung: Leckeres für Ausdauersportler!

Wissenshunger

In unserem Artikel Cloudbread selber machen erklären wir dir, was es mit dem proteinreichen Trend auf sich hat.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • beschichtete Pfanne
  • Grillpfanne
  • Schneebesen

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
265kcal13%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
12.7g27%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
21.1g30%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
6.3g2%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Ei

Ei

Die Allergene können sowohl im Eiklar als auch im Eigelb stecken, weshalb Betroffene komplett auf Eier verzichten müssen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Laktose

Laktose

Laktose (Milchzucker) kommt in Tiermilch und ihren Folgeprodukten vor, wie beispielsweise Käse, Joghurt oder Quark. Die Beschwerden reichen von Bauchgrimmen bis zu starken Verdauungsbeschwerden. Mittlerweile gibt es viele laktosefreie Milchprodukte.




Diese Rezepte könnten dir gefallen

Putengeschnetzeltes mit Karotten-Orangensoße
Flexitarisches Rezept: Putengeschnetzeltes mit Karotten-Orangensoße 1
369
Flexitarisch
Jetzt einloggen und dieses flexitarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Heidelbeer-Marmelade
Veganes Rezept: Heidelbeermarmelade
71
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Heidelbeer-Marmelade
Einfach | 20 Min. | 46 kcal