SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Krautwickel

mit Weißkohl, rote Spitzpaprikaschote, Zwiebel, Salz

Zuhause ist es doch am schönsten: Nach den vielen, vielen kulinarischen Ausflügen rund um den Globus dürfen es gern mal wieder heimische Krautwickel sein!

Krautwickel

Flexitarisch

409 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • Küchengarn
  • Mörser
  • Pfanne
  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zuhause ist es doch am schönsten: Nach den vielen, vielen kulinarischen Ausflügen rund um den Globus dürfen es gern mal wieder heimische Krautwickel sein!

Zubereitung

Ansicht

1
Salz1Weißkohl

Reichlich Salzwasser aufkochen. Vom Kohl den Strunk entfernen. Eine Fleischgabel in den Kohlkopf stechen und den Kohl ins kochende Wasser halten. Nach und nach 4 Blätter ablösen und abtropfen lassen. Dicke Blattrippen flach schneiden. (Restlichen Kohl anderweitig verwenden.)

2
1rote Spitzpaprikaschote1Zwiebel1ELÖl1Wacholderbeere

Die Paprika halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Beides in dem Öl anbraten. Wacholderbeere zermörsern, kurz mitbraten.

3
1ELeingelegte Kapern1altbackenesBrötchen250ggemischtes Hackfleisch2TLedelsüßes Paprikapulver3ELgehacktePetersilie3TLDijonsenf1EiSalzPfeffer

Die Kapern fein hacken. Das Brötchen fein reiben. Hackfleisch, Brötchenbrösel, Paprikamischung und Kapern mit Petersilie, 3 TL Senf, Paprikapulver und Ei mischen. Salzen, pfeffern und verkneten.

4
1,5ELButterschmalz250mlFleischbrühe2Rosmarinzweige

Auf jedes Kohlblatt ein Viertel der Füllung setzen. Die Längsseiten einschlagen, die Blätter vom Stielansatz her einrollen. Die Krautwickel nach Belieben mit Küchengarn verschnüren, im Butterschmalz auf der Nahtseite braun braten. Dann wenden und auf der anderen Seite ebenfalls braun braten. Mit 250 ml Brühe ablöschen und unter gelegentlichem Wenden zugedeckt ca. 40 Min. schmoren. Den Rosmarin waschen und nach 20 Min. Schmorzeit zugeben.

5
150mlFleischbrühe2TLSpeisestärke1,5TLZucker1TLDijonsenfSalzPfeffer1ELAceto balsamico

Krautwickel herausnehmen, Rosmarin entfernen. Restliche Brühe und Stärke verrühren, in die Pfanne geben. 1 TL Zucker und den restlichen Senf zufügen. Aufkochen und einkochen, bis die Sauce leicht andickt. Mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Zucker abschmecken. Krautwickel noch kurz in die Sauce einlegen und servieren.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • großer Topf
  • Küchengarn
  • Mörser
  • Pfanne
  • Reibe

Heute Veggie, morgen Fleisch von Martin Kintrup

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Heute Veggie, morgen Fleisch

von Martin Kintrup

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 84.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.