SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Skrei mit Kräuterkruste und Gurkensalat

mit Kabeljau, Senf, Zitrone, Schnittlauch

Low Carbs mit ganz viel Geschmack! In diesem Rezept toppen wir unseren proteinreichen Skrei mit einer leckeren Kruste aus Semmelbröseln, Senf und aromatischen Kräutern. Der leichte Gurkensalat ist ein perfekter Begleiter zum norwegischen Winterkabeljau.

Flexitarisches Rezept: Skrei mit Kräuterkruste und Gurkensalat
Flexitarisches Rezept: Skrei mit Kräuterkruste und Gurkensalat
Flexitarisches Rezept: Skrei mit Kräuterkruste und Gurkensalat

Flexitarisch

378 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Low Carbs mit ganz viel Geschmack! In diesem Rezept toppen wir unseren proteinreichen Skrei mit einer leckeren Kruste aus Semmelbröseln, Senf und aromatischen Kräutern. Der leichte Gurkensalat ist ein perfekter Begleiter zum norwegischen Winterkabeljau.

Zubereitung

Ansicht

1
0,5BundSchnittlauch1Knoblauchzehe0,5Zitrone

Für die Kräuterkruste Schnittlauch, Petersilie und Knoblauch fein hacken. Zitronenschale abreiben und Saft auspressen.

Schnittlauch, Petersilie und Knoblauch klein hacken.
Zubereitung: Schale der Zitrone abreiben und Saft auspressen
2
4ELzerlasseneButter

In einem Topf oder in der Mikrowelle die Butter schmelzen. Das Ganze mit den Semmelbröseln und der zerlassene Butter vermengen. Den Backofen auf Umluft 180°C vorheizen.

Zubereitung: Semmelbrösel und Butter mit den Kräutern zu einer Panade vermischen.
3
600gKabeljau1ELSenf

Die Kabeljau Filets mit Senf bestreichen und die Semmelbrösel-Kruste darauf verteilen.

Zubereitung: Skrei mit Senf bestreichen
Zubereitung: Die Kräutermarinade auf die mit Senf bestrichenen Filets streichen
4
2TLOlivenöl

Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Fisch darin scharf anbraten. Danach die Pfanne für 15 Minuten in den Backofen stellen.

Zubereitung: Filets in eine Pfanne geben und auf der Unterseite scharf anbraten
5
1Gurken 0,5BundSchnittlauch0,5BundPetersilie1TLSenf3TLApfelessig2ELJoghurtSalzPfeffer

Während der Fisch bäckt die Gurke hobeln, Petersilie und Schnittlauch klein schneiden und alles in eine Schüssel geben. Für das Dressing Senf, Essig und Joghurt miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Gurken geben.

Zubereitung: Gurken in dünne Scheiben hobeln
6

Den Fisch aus dem Ofen nehmen und mit dem Gurkensalat servieren.

Tipp!

Skrei, auch norwegischer Winterkabeljau genannt, ist ein sehr magerer Fisch mit festem Fleisch. Dank Omega-3-Fettsäuren, Selen, Natrium, Kalium und Jod ein echtes Kraftpaket für unsere Gesundheit!

Tipp!

Selbstverständlich kannst du Skrei auch tiefgefroren kaufen, achte nur darauf ihn rechtzeitig aus dem Tiefkühler zu nehmen, am besten schon am Vortag.

Mehr Ideen...

zum Thema Low Crab findest du in unserer Sammlung Low-Carb-Rezepte zum Sattwerden.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

15 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.