SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Topinambur-Kartoffel-Rösti mit Rahm-Kraut

mit Kartoffeln, Topinambur, Salz, Apfel

Topinambur gehört eigenlich zur Gattung der Sonnenblume, wird aber wie eine süße Alternative zur Kartoffel verwendet. Hier kommt beides zusammen in die Schüssel.

Vegetarisch

357 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

1,3 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • ofenfeste Pfanne
  • Reibe
  • Schneebesen
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Topinambur gehört eigenlich zur Gattung der Sonnenblume, wird aber wie eine süße Alternative zur Kartoffel verwendet. Hier kommt beides zusammen in die Schüssel.

Zubereitung

Ansicht

1
500gfestkochendeKartoffeln500gTopinamburSalz

Kartoffeln und Topinambur waschen und schälen. Knapp mit Salzwasser bedeckt 10 Min. vorkochen. Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

2
1Apfel2Eier2ELkörnigerSenf2ELCrème fraîchePfeffer1Msp.frisch geriebeneMuskatnuss1,5ELRapsöl

Den Apfel waschen, vierteln und entkernen. Kartoffeln und Topinambur abgießen. Alles mit der Küchenmaschine oder auf einer Haushaltsreibe grob raspeln. Eier, Senf und 2 EL Crème fraîche gut verquirlen. Raspel untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen und dünn mit Öl einpinseln. Röstimasse darauf verteilen und dünn mit 1 EL Öl einpinseln. Im Ofen (Mitte) in 25–30 Min. goldbraun backen.

3
1Zwiebel1rote Paprikaschote1ELRapsöl1gSauerkraut250mlApfelsaft2ELCrème fraîche1ELgehacktePetersilie

Inzwischen für das Kraut die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprikaschote halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, Hälften waschen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Paprikawürfel darin andünsten. Sauerkraut und Saft zugeben. Alles 5 Min. schmoren. Restliche Crème fraîche unterrühren, salzen und pfeffern. Rösti in Stücke schneiden und mit dem Rahmkraut anrichten. Petersilie aufstreuen und servieren.


Zubereitungsdauer

1,3 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • ofenfeste Pfanne
  • Reibe
  • Schneebesen
  • Topf

Veggie for Family von Dagmar von Cramm, Inga Pfannebecker, Michael König

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Veggie for Family

von Michael König, Dagmar von Cramm, Inga Pfannebecker, Michael König

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kartoffel RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.