SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen

mit Knollensellerie, Kartoffeln, Hafersahne, Margarine

Kartoffelpüree kennt jeder, aber auch aus anderen Knollen lassen sich wunderbar cremige Pürees zubereiten. Dieses Selleriepüree sieht dem Klassiker zum Verwechseln ähnlich und schmeckt doch unverwechselbar würzig. Das süßliche Aroma der Roten Bete und mediterran abgeschmeckte Linsen machen dieses Gericht perfekt!

Veganes Rezept: Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen 1
Veganes Rezept: Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen 2
Veganes Rezept: Selleriepüree mit Rote-Bete-Ragout und Rosmarinlinsen 3

Vegan

665 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • großer Topf
  • Pürierstab
  • Raspel
  • Topf mit Deckel
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Kartoffelpüree kennt jeder, aber auch aus anderen Knollen lassen sich wunderbar cremige Pürees zubereiten. Dieses Selleriepüree sieht dem Klassiker zum Verwechseln ähnlich und schmeckt doch unverwechselbar würzig. Das süßliche Aroma der Roten Bete und mediterran abgeschmeckte Linsen machen dieses Gericht perfekt!

Zubereitung

Ansicht

1
700gKnollensellerie400gmehligkochendeKartoffeln

Zu Beginn für das Selleriepüree den Knollensellerie sowie die Kartoffeln schälen und würfeln.

Zubereitung Schritt 1: Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln
2
1TLSalz

Die Selleriewürfel mit Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen. Nach 10 Minuten die Kartoffelwürfel dazugeben und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.

Zubereitung Schritt 2: Sellerie kochen und nach 10 Min Kartoffeln dazugeben
3
250gbraune Linsen600mlWasser1Lorbeerblatt

Währenddessen für die Rosmarinlinsen die Linsen in einen Topf mit Wasser geben, das Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen und 20 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung Schritt 3: Linsen mit Lorbeerblatt kochen
4
1Zwiebel400gvorgegarteRote Bete1Orange8Walnüsse

In der Zwischenzeit für das Rote-Bete-Ragout die Zwiebel schälen und würfeln. Die Rote-Bete würfeln. Die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen. Die Walnüsse grob hacken.

Zubereitung Schritt 4: Zwiebel, Rote Bete und Walnüsse für Rote-Bete-Ragout schneiden. Orange abreiben und auspressen.
5
1ELOlivenöl1ELTomatenmark2ELdunkler Balsamico1TLZimt0,5TLCayennepfeffer1TLSalz

In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel scharf anbraten, die Rote-Bete-Würfel und die gehackten Walnüsse dazugeben und ebenfalls braten. Nun das Tomatenmark hinzufügen, kurz rösten und anschließend mit dem Orangensaft ablöschen. Mit Orangenabrieb, Balsamico, Zimt, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.

Zubereitung Schritt 5: Rote-Bete-Ragout braten und abschmecken
6
1,5TLSalz1ELRosmarin1ELheller Balsamico

Nach der Kochzeit die Linsen vom Herd nehmen und bei geschlossenem Deckel ein paar Minuten ausquellen lassen. Anschließend mit Salz, gehacktem Rosmarin und Balsamico würzen.

Zubereitung Schritt 6: Linsen ausquellen lassen und würzen
7
100gMargarine250mlHafersahne1TLSalz1PriseMuskat

Die fertig gegarten Kartoffel- und Selleriewürfel abgießen und im Topf lassen. Die Margarine würfeln und zusammen mit der Hafersahne dazugeben. Nun das Ganze pürieren und anschließend mit Salz und Muskat abschmecken.

Zubereitung Schritt 7: Kartoffeln und Sellerie pürieren und abschmecken
8

Zum Schluss das Selleriepüree zusammen mit den Linsen und dem Rote-Bete-Ragout auf Tellern anrichten und direkt servieren.

Gut zu wissen!

Rote Bete ist unheimlich gesund und dürfte ruhig öfter auf unseren Tellern landen. Wären da nicht diese fiesen Flecken, die sie überall hinterlässt. Doch Schluss damit! Wir haben in unserem Magazin Tipps und Tricks wie du Rote-Bete-Flecken von deinen Fingern und Schneidebrettern entfernen kannst!

Mehr davon?

Die schrumpelige Sellerieknolle wird oftmals unterschätzt und als reines Suppengemüse abgetan. Doch aus ihr lassen sich so vielfältige Gerichte zubereiten. Lass dich von unserer Sammlung inspirieren!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • großer Topf
  • Pürierstab
  • Raspel
  • Topf mit Deckel
  • Zitruspresse

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Sellerie RezepteKartoffel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.