SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

410 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1Knoblauchzehe125gKichererbsen1ELZitronensaft1ELhelles Tahin75gJoghurt

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen, mit dem Knoblauch in einen Rührbecher geben, Zitronensaft, Tahin und Joghurt dazugeben und alles mit dem Pürierstab fein pürieren, evtl. 1–2 EL Wasser dazugeben.

2
Salz0,25TLgemahlenerKreuzkümmel2TLOlivenöl0,25TLSchwarzkümmel

Hummus mit Salz und Kreuzkümmel würzen. In zwei Schälchen geben, mit dem Olivenöl beträufeln und mit dem Schwarzkümmel bestreuen.

3
60gBulgur0,5TLRas-el-Hanout150mlGemüsebrühe

Den Bulgur mit Ras el Hanout mischen und in der Brühe nach Packungsangabe garen. Auflockern und ausdampfen lassen.

4
200gTomaten

Inzwischen die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln, dabei die Stielansätze wegschneiden.

5
2BundglattePetersilie2,5StängelfrischeMinze0,5BundFrühlingszwiebeln

Petersilie und Minze abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen, weiße Teile fein hacken, grüne in schmale Ringe schneiden.

6
1ZitroneSalz2ELOlivenöl

Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben. 1 TL Schale abreiben, den Zitronensaft auspressen und mit der Schale und ½ TL Salz verrühren, dann das Öl unterschlagen. Das Dressing über den Salat geben und gut mischen. Taboulé mit Hummus servieren.

Hummus passt auch zu:

Gemüsestiften, Rohkost und sehr gut zu gekochtem, kaltem Blumenkohl.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf
  • Zitruspresse

Salate zum Sattessen von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Salate zum Sattessen

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.