SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Rotbarsch auf Pfifferlingen

mit roter Jasminreis, Pfifferlinge, Frühlingszwiebeln, Rotbarschfilets

Nach diesem Rezept können Sie statt Rotbarsch auch andere Fischsorten wie Kabeljau, Schellfisch oder Seelachs zubereiten. Sie harmonieren alle gut mit rotem Reis und Pilzen.

Rotbarsch auf Pfifferlingen

Flexitarisch

485 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Nach diesem Rezept können Sie statt Rotbarsch auch andere Fischsorten wie Kabeljau, Schellfisch oder Seelachs zubereiten. Sie harmonieren alle gut mit rotem Reis und Pilzen.

Zubereitung

Ansicht

1
100groter Jasminreis300mlWasserSalz

Den Reis in einem Topf in kochendem Salzwasser zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 20 Min. bissfest garen.

2
300gPfifferlinge0,5BundFrühlingszwiebeln

Inzwischen die Pfifferlinge putzen, bei Bedarf mit einem Tuch abreiben und große Exemplare ggf. halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in dünne Ringe schneiden.

3
2RotbarschfiletsSalz1ELZitronensaft2ELKokosölPfeffer

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, salzen und mit Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und Pfifferlinge und Frühlingszwiebeln darin ca. 5 Min. andünsten, mit Pfeffer würzen. Die Fischfilets in einer zweiten Pfanne im übrigen Öl auf beiden Seiten anbraten. (Vorsicht beim Wenden, der Fisch zerfällt leicht!)

4
2StängelPetersilie

Zum Servieren die Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Reis und Pilzmischung auf Tellern anrichten. Die Fischfilets mittig daraufsetzen und mit der Petersilie garnieren.

Tipp!

Pfifferlinge enthalten ihrer Farben nach zu schließen reichlich Beta-Carotin (Pro-Vitamin A). Außerdem kommt in allen Pilzen Kalium vor, kaum Fett oder Kohlenhydrate, aber dafür viel Pflanzeneiweiß. Pfifferlinge erhalten Sie mittlerweile auch als TK-Ware. Außerhalb der Saison können Sie für den Rotbarsch statt Pfifferlingen auch TK-Waldpilzmischung oder frische Champignons verwenden.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • beschichtete Pfanne
  • Pfanne
  • Topf

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch von Dr. Matthias Riedl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Artgerechte Ernährung – Das Kochbuch

von Dr. Matthias Riedl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 140.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.