SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Curry mit Couscoussalat

mit Kokosmilch, Zucchini, Mais, Ingwer

Hier spricht eine Farbe für sich! Currygelb ist zwar vielleicht nichts Neues, doch woanders versteckt sich diese strahlende Farbe ebenso. Ist der Couscous nicht verdächtig gelb? Ja genau, denn dieses Mal quellt er nicht in Wasser, sondern in Orangensaft. Was für eine fruchtige Idee!

Veganes Rezept: Curry mit Couscoussalat 1
Veganes Rezept: Curry mit Couscoussalat 2
Veganes Rezept: Curry mit Couscoussalat 3

Vegan

760 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Hier spricht eine Farbe für sich! Currygelb ist zwar vielleicht nichts Neues, doch woanders versteckt sich diese strahlende Farbe ebenso. Ist der Couscous nicht verdächtig gelb? Ja genau, denn dieses Mal quellt er nicht in Wasser, sondern in Orangensaft. Was für eine fruchtige Idee!

Zubereitung

Ansicht

1
240gCouscous1ELOlivenöl

Zu Beginn den Couscous in eine große Schüssel geben und mit Olivenöl vermischen. Das Öl sorgt dafür, dass er nachher beim Quellen nicht zu matschig wird.

2
350mlOrangensaft

Den Orangensaft in einem Topf zum Kochen bringen und anschließend über den Couscous geben. Diesen dann vorsichtig umrühren und circa 10 Minuten quellen lassen.

3
1Knoblauchzehe1BundKoriander1cmIngwer1Zwiebel1Zucchini200gMais

Währenddessen Knoblauch, Koriander und Ingwer hacken. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, die Zucchini halbieren und in Halbmonde schneiden. Den Mais abtropfen lassen.

4
1ELKokosöl4ELCurrypulver800mlKokosmilch

In einer Pfanne das Kokosöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer darin scharf anbraten. Currypulver und Zucchini kurz mit anrösten, dann mit der Kokosmilch ablöschen.

5
SalzPfeffer

Den abgetropften Mais zugeben und für ca. 20 Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6
1TLCurrypulver1TLgetrocknete MinzeSalzPfeffer

Nach der Quellzeit den Couscous mit einem Löffel auflockern. Currypulver, getrocknete Minze und eine Hälfte des gehackten Korianders unter den Couscous rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Curry mit dem Couscous Salat servieren und mit dem restlichen Koriander garnieren.

Mehr davon?

Du kannst dich einfach nicht zwischen Curry und Couscous entscheiden? Keine Sorge, das musst du auch nicht. Lass dich von unseren Rezeptsammlungen inspirieren und stöbere dich durch diese vielfältige Curry-Sammlung oder auch durch diese aromatischen Couscous-Rezeptideen!


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Ingwer RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.