SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Vegetarisch

440 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

55 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
1Zwiebel1ELÖl1TLgemahlenerKreuzkümmel1ELTomatenmark150grote Linsen400gstückige Tomaten400mlWasser

Für das Chili sin Carne die Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin unter Rühren andünsten. Den Kreuzkümmel und das Tomatenmark dazugeben und kurz anrösten. Die Linsen dazugeben, die Tomaten und Wasser angießen. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Dabei öfter umrühren.

2
265Kidney-Bohnen240gMais

Inzwischen die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Den Mais abgießen und abtropfen lassen. Beides zum Chili geben und weitere ca. 5 Min. garen. Je nachdem, wie viel Wasser die Linsen aufsaugen, eventuell noch etwas Wasser dazugeben.

3
75gGoudaSalzPfeffer75gTortilla-Chips Naturalrote ChiliringeSour Cream

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Gouda grob reiben. Das Chili sin Carne mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform (ca. 30 × 24 cm; 2,5 l Inhalt) füllen. Die Tortilla-Chips so auf dem Auflauf verteilen, dass das Chili sin Carne komplett bedeckt ist. Die Chips mit dem Käse bestreuen. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Zum Servieren nach Belieben mit Chiliringen bestreuen und Sour Cream dazureichen.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Reibe
  • Sieb
  • Topf

Aufläufe von Inga Pfannebecker

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Aufläufe

von Inga Pfannebecker

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Du findest es auf Seite 32.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel RezepteLinsen Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.