SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zucchinisalat mit Walnüssen

mit Zucchini, Knoblauchzehen, Walnusskerne, Olivenöl

Mein Retter aus dem Mittagstief! Gehaltvoll durch Walnüsse, schön frisch durch Sojajoghurt und Dill.

Vegan

325 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,8 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,5 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Mein Retter aus dem Mittagstief! Gehaltvoll durch Walnüsse, schön frisch durch Sojajoghurt und Dill.

Zubereitung

Ansicht

1
700gZucchini3Knoblauchzehen

Die Zucchini waschen, längs halbieren, vierteln und entkernen. Zucchini in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2
100gWalnusskerne1ELOlivenöl

Die Walnüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Öl 2 – 3 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten und dann beiseitestellen. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zucchini darin ca. 1 Min. bei starker Hitze anbraten. Die Temperatur reduzieren, den Knoblauch hinzufügen und alles ca. 1 Min. bei mittlerer Hitze weiterbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen.

3
0,5roteChilischote500gSojajoghurtSalzschwarzer Pfeffer2ELMandelmus1TLAgavendicksaft1BundDill

Die Chili putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit dem Joghurt in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Mandelmus und Agavendicksaft würzen. Die Zucchini und Nüsse unterrühren. Den Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken und dazugeben. Den Salat nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1 – 2 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.

Mein Superfoodstipp

Walnüsse sind zwar sehr fettreich, allerdings sind das einfach und mehrfach ungesättigte Fette, die Superhelden der Glücksküche. Daneben enthalten sie besonders viel Lecithin, das wichtig für die Hirnfunktion ist.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

1,5 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Pfanne

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods von Nicole Just

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods

von Nicole Just

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.