SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Dürüm Reloaded Wrap auf Türkisch

mit getrocknete Kichererbsen, Blumenkohl, Knoblauchzehe, Chilipulver

Wrap auf Türkisch

Vegetarisch

465 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

9,8 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wrap auf Türkisch

Zubereitung

Ansicht

1
250ggetrocknete Kichererbsen

Am Vorabend für die Füllung die Kichererbsen in Wasser mind. 8 Std. einweichen, am nächsten Tag mit reichlich frischem Wasser aufkochen und bei schwacher Hitze zugedeckt in ca. 1 Std. weich kochen.

2
1Blumenkohl1Knoblauchzehe1TLChilipulver1TLgemahlenerKreuzkümmel1TLPiment1ELZitronensaft1ELWasserSalzschwarzerPfeffer

Inzwischen den Ofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen. Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen zerteilen. Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einer Schüssel mit den Gewürzen, Zitronensaft, Wasser, Salz und Pfeffer vermengen. Die Kichererbsen abgießen, mit dem Blumenkohl zur Würzmischung geben und alles gut vermengen.

3
Pflanzenöl

Ein Backblech fetten, Kichererbsen und Blumenkohl darauf verteilen und im Ofen (Mitte) 30–40 Min. backen, bis die Kichererbsen knusprig sind und der Blumenkohl gar ist, dabei gelegentlich durchrühren.

4
3Möhren1Zwiebel2Knoblauchzehen4ELOlivenöl50mlGemüsebrühe0,5BundKoriandergrün250gJoghurtSalzschwarzerPfeffer1ELZitronensaft

In der Zwischenzeit für die Möhrencreme Möhren, Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stückchen schneiden. Das Gemüse in einer Pfanne im Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. anschwitzen. Die Gemüsebrühe dazugeben und alles zugedeckt 10 Min. dünsten, bis die Möhren weich sind. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Möhren pürieren und abkühlen lassen. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und fein hacken. Koriander und Joghurt unter die Möhrencreme rühren. Die Creme mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

5
120gRotkohl1rote Paprikaschote0,5BundKoriandergrün1AvocadoSalzschwarzerPfeffer

Rotkohl waschen und in feine Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und würfeln. Den restlichen Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Das Avocadofruchtfleisch aus der Schale löffeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

6
Dürümfladen

Die Dürüm-Fladen im Backofen aufwärmen, mit der Möhrencreme bestreichen, mit Kichererbsen und Blumenkohl belegen, mit Avocado, Rotkohl, Paprikaschote und Koriander garnieren und zu einer Rolle wickeln.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenKoch-/Backzeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Pürierstab

Cook mal türkisch von Filiz Penzkofer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cook mal türkisch

von Filiz Penzkofer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kichererbse RezepteBlumenkohl Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.