SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Erbsenbratlinge mit Polenta-Talern an Tomaten-Sugo

mit TK-Erbsen, Haferflocken, Zwiebel, Olivenöl

Erbsenzähler aufgepasst! Kennst du schon unsere saftigen, grünen Bratlinge an fruchtigem Tomaten-Sugo und gebratenen Polenta-Talern? Dabei verzichten wir auf Zucker und süßen den Sugo mit Datteln.

Veganes Rezept: Erbsenbratlinge mit Polenta-Talern an Tomaten-Sugo 1
Veganes Rezept: Erbsenbratlinge mit Polenta-Talern an Tomaten-Sugo 2

Vegan

739 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

35 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backpapier
  • Kochtopf
  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Erbsenzähler aufgepasst! Kennst du schon unsere saftigen, grünen Bratlinge an fruchtigem Tomaten-Sugo und gebratenen Polenta-Talern? Dabei verzichten wir auf Zucker und süßen den Sugo mit Datteln.

Zubereitung

Ansicht

1
400gInstant-Polenta800mlWasser0,5TLSalz

Die Polenta wie auf der Packung angegeben mit Salz zubereiten, danach auf Backpapier geben und ca. 1–2 cm hoch verteilen und auskühlen lassen.

2
500gTK-Erbsen1Zwiebel1ELOlivenöl

Die Erbsen nach Packungsanleitung garen. Währenddessen die Zwiebel fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Olivenöl glasig dünsten. Fertig gegarte Erbsen abgießen, abtropfen und etwas auskühlen lassen.

3
60ggetrocknete Tomaten60gDatteln700gTomaten-Passata1TLgetrocknete italienische KräuterSalzPfeffer

Die getrockneten Tomaten, Datteln und 1/3 der Tomaten-Passata in den Mixer geben und fein pürieren. Mit der restlichen Passata, getrockneten Kräutern, Salz und Pfeffer in den Topf geben und für 10 Minuten köcheln lassen.

4
0,5TLSalz1PrisePfeffer130gfeineHaferflocken

Erbsen mit Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Haferflocken in eine Schüssel geben. Mit den Händen zu einem klebrigen Teig kneten (Erbsen dabei zerdrücken, nur so entsteht die Bindung) und anschließend Bratlinge formen.

5
3ELOlivenöl

Von der ausgekühlten Polenta mit Hilfe eines Glases Taler ausstechen. Olivenöl in zwei Pfannen erhitzen und die Taler, sowie die Erbsenbratlinge im heißen Öl ausbraten. Beides zusammen mit dem Tomaten-Sugo anrichten.

Mehr davon?

Die Liebhaber dieser wunderbaren kleinen Hülsenfrüchte finden hier jede Menge Inspirationen Erbsen – die kleinen grünen Eiweißbomben|!


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backpapier
  • Kochtopf
  • Pfanne
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.