SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Ananassalat mit Gorgonzola und Limetten-Honig-Dressing

mit Ananas, Olivenöl, Blattspinat, Alfalfasprossen

Vegetarisch

352 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • kleiner Topf
  • Küchenpinsel
  • Raspel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2Bio-Limetten90gflüssigerHonigSalz6ZweigeThymian1ELeingelegter grünerPfeffer

Zunächst eine Marinade zubereiten: Dazu die Limetten heiß waschen und trocken reiben. 1 EL Schale abreiben und 3 EL Saft auspressen. Den Honig mit Salz, Limettensaft und -schale verrühren. Den Thymian abbrausen und trocken schütteln. Die Blättchen abstreifen. Den Pfeffer abbrausen, trocken tupfen und hacken. Mit dem Thymian untermischen.

2
1Ananas

Die Ananas schälen und alle schwarzen „Augen“ entfernen. Das Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicken Scheiben senkrecht vom Strunk schneiden.

3
3ELOlivenöl

Eine große Grillpfanne mit etwas Olivenöl bepinseln. Die Ananasscheiben darin portionsweise bei starker Hitze 2–2 ½ Min. braten. Dann die Ananas mit Öl bepinseln, wenden und weitere 2–2 ½ Min. braten. Ananas herausnehmen, etwas abkühlen lassen, in Würfel schneiden und mit der Limetten-Honig-Mischung übergießen.

4
150gzarterBlattspinat60gAlfalfasprossen50ggrüne Pistazien200gmilderGorgonzola

Inzwischen den Blattspinat oder Feldsalat putzen, waschen, trocken schleudern und auf einer Platte verteilen. Alfalfa-Sprossen abbrausen und trocken tupfen. Die Pistazien hacken. Den Gorgonzola in Bröckchen teilen und mit den Sprossen auf dem Salat verteilen.

5
4ELPistazienöl

Die Ananas abgießen, die Marinade auffangen und in einem kleinen Topf sirupartig einkochen lassen. Den Sirup vom Herd nehmen und das Pistazienöl unterschlagen, sodass ein dickliches Dressing entsteht.

6

Die Ananasstücke auf dem Salatbett und den übrigen Zutaten verteilen. Das Limetten-Honig-Dressing darüberträufeln und die Pistazien darüberstreuen. Den Ananassalat sofort servieren.

Tipp!

Das Limetten-Honig-Dressing passt auch zu: Gegrillten Nektarinen und Pfirsichen sowie zu Ziegenfrischkäse und Mozzarella. Werden keine Früchte mariniert, 100 ml Ananassaft zur Limetten-Honig-Mischung geben und alles sirupartig einkochen lassen.


Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • kleiner Topf
  • Küchenpinsel
  • Raspel

Salate zum Sattessen von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Salate zum Sattessen

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Ananas Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.