SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Bananenmuffins

mit Vollkornmehl, Bananen, Schokolade, Vanillepulver

Muffins machen alle glücklich! Unsere Bananenmuffins mit Vollkornmehl und Agavendicksaft kommen Dank reifer Bananen und Schokolade auch ohne raffinierten Zucker aus. Da dürfen auch die Kleinen ohne schlechtes Gewissen naschen!

Veganes Rezept: Bananenmuffins
Veganes Rezept: Bananenmuffins
Veganes Rezept: Bananenmuffins

Vegan

239 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Muffinform
  • Papierförmchen

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Muffins machen alle glücklich! Unsere Bananenmuffins mit Vollkornmehl und Agavendicksaft kommen Dank reifer Bananen und Schokolade auch ohne raffinierten Zucker aus. Da dürfen auch die Kleinen ohne schlechtes Gewissen naschen!

Zubereitung

Ansicht

1
250gVollkornmehl0,25TLNatron1TLBackpulver1PriseSalz0,5TLVanillepulver

Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. In einer Schüssel das Mehl mit Natron, Backpulver, Salz und Vanille vermischen.

2
60mlKokosöl4Bananen4ELAgavendicksaft70mlRapsöl

Wenn das Kokosöl sehr fest ist, dieses schmelzen. Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit Agavendicksaft und Kokos- und Rapsöl unter das Mehl mischen, bis ein Teig entsteht.

3
100gvegane, dunkleSchokolade

Die Schokolade grob hacken und untermischen, ein klein wenig der Schokolade zur Seite legen. Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Mit der restlichen Schokolade bestreuen und für ca. 20 Minuten backen.

Tipp!

Für die Bananenmuffins verwendest du am besten leicht braune bzw. überreife Bananen. Sie sind viel geschmacksintensiver und eignen sich deshalb perfekt.

Mehr davon?

Noch mehr Muffin-Ideen findest du in unserer Sammlung Muffins – von süß bis herzhaft.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Muffinform
  • Papierförmchen

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Banane Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.