SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Umwerfend grüne Suppe

mit Zwiebeln, Lauch, Wasser, Karotten

Für die meisten Menschen sind grüne Gerichte sehr gewöhnungsbedürftig. Mit dieser Suppe wird sich das ändern! Sie schmeckt einfach köstlich und verpasst Ihnen ganz nebenbei auch noch einen echten Vitamin- und Mineralstoffschub!

19

Vegan

159 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Für die meisten Menschen sind grüne Gerichte sehr gewöhnungsbedürftig. Mit dieser Suppe wird sich das ändern! Sie schmeckt einfach köstlich und verpasst Ihnen ganz nebenbei auch noch einen echten Vitamin- und Mineralstoffschub!

Zubereitung

Ansicht

1
1TasseZwiebeln1StangeLauch3ELgefiltertesWasser

Zwiebeln und Lauch in einen großen Topf geben und etwa 5 Minuten lang schmoren, bis sie glasig werden. Wenn sie bereits leicht am Topfboden anbacken, mit Wasser oder wahlweise mit Gemüsebrühe ablöschen.

2
3Karotten4grüne Zucchini70gbraune Champignons1TasseRübstiel1,25TassenKarottensaft0,66TassenStaudenselleriesaft2TassennatriumarmeGemüsebrühefrisch gemahlenerschwarzer Pfeffer1TLgemahlenerKreuzkümmel1TLKurkuma0,5TassenLinsen0,5TassenSchälerbsen2,33TassenPalmkohl1,33TassenMarkstammkohl1,33TassenMangold

Karotten, Zucchini und Pilze dazugeben und auf hoher Flamme etwa 7 Minuten kochen lassen, bis sie Flüssigkeit abgeben. Rübstiel in den Topf geben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Die Hitze reduzieren und die Suppe mit Karotten- und Selleriesaft aufgießen. Mit Gemüsebrühe auffüllen und mit Pfeffer, Kreuzkümmel und Kurkuma würzen. Wenn die Flüssigkeit aufkocht, die Linsen und Schälerbsen hinzufügen. Etwa 20 bis 45 Minuten kochen, bis die Hülsenfrüchte weich sind. Das kann auch etwas länger dauern, je nachdem, auf welcher Flamme Sie garen und welche Erbsen- bzw. Linsensorte Sie verwenden. Palm- und Markstammkohl sowie Mangold dazugeben. Anschließend 7 bis 10 Minuten kochen, bis das Gemüse zusammenfällt.

3

Die Suppe mit dem Pürierstab cremig rühren oder in kleinen Portionen in den (hitzebeständigen) Mixbehälter Ihrer Küchenmaschine geben und pürieren, bis sie sämig ist.

4
Cashew-Creme

Die grüne Suppe in Servierschalen füllen, einen Tupfer Cashew-Creme daraufsetzen oder Würzhefeflocken darüberstreuen und heiß auf den Tisch bringen.

Tipp!

Machen Sie den Staudenselleriesaft doch selbst: Dazu einfach 1 Bund Staudensellerie in den Entsafter geben. Oder verwenden Sie stattdessen 1 Tasse (120 Gramm) Staudenselleriewürfel.


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pürierstab
  • Topf

Going Vegan von Joni Newmann und Gerrie Adams

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Going vegan

von Joni Marie Newman, Gerrie Lynn Adams, Joni Marie Newman

Erschienen im Hans-Nietsch-Verlag

Du findest es auf Seite 91.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel RezepteChampignons RezepteLinsen Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.