SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Peanut-Sate-Burger

mit Hähnchenbrustfilet, Sesamöl, Knoblauchzehe, Ingwer

Wir lieben sie alle – knusprige Sate-Spieße in einer leckeren Erdnusssoße! Hier haben wir mal den Spieß weggelassen und das Hühnchen stattdessen in einen Burger gepackt. Dazu noch eine cremige Soße aus Erdnüssen mit Limette. Und die geschmorte Gurke mit den crunchy Peanuts gibt diesem fantastischen Burger noch den letzten Schliff!

Flexitarisches Rezept: Peanut-Sate-Burger 1
Flexitarisches Rezept: Peanut-Sate-Burger 2
Flexitarisches Rezept: Peanut-Sate-Burger 3

Flexitarisch

861 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portion

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • Pfanne
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Wir lieben sie alle – knusprige Sate-Spieße in einer leckeren Erdnusssoße! Hier haben wir mal den Spieß weggelassen und das Hühnchen stattdessen in einen Burger gepackt. Dazu noch eine cremige Soße aus Erdnüssen mit Limette. Und die geschmorte Gurke mit den crunchy Peanuts gibt diesem fantastischen Burger noch den letzten Schliff!

Zubereitung

Ansicht

1
150gHähnchenbrustfilet0,25Salatgurke

Für die Patties Hähnchenbrust in größere Stücke und Salatgurke in Scheiben schneiden.

2
1cmIngwer0,5Knoblauchzehe1TLSesamöl0,25TLKurkuma0,25Kreuzkümmel0,5TLHonig1PriseSalz1PriseChili

Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die restlichen Zutaten zu einer Marinade verrühren. Hähnchenbruststreifen und Gurkenscheiben darin für mind. 30 Minuten marinieren.

3
50gErdnüsse0,5Frühlingszwiebel1TLKokosöl

In der Zwischenzeit die Soße zubereiten. Dafür die Erdnüsse fein hacken und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebel zusammen mit den Erdnüssen darin andünsten. Pro Burger je einen EL als crunchy Topping beiseite legen.

4
0,25StangenZitronengras1ELSojasauce100mlKokosmilch0,5Limette

Zitronengras ebenfalls in Röllchen schneiden, dazugeben und kurz mitdünsten. Die Soße mit Sojasauce, Kokosmilch und Limettensaft aufgießen und einköcheln lassen. Die Soße anschließend pürieren und beiseite stellen.

5
1TLKokosöl

Pfanne wieder auf den Herd setzen und erhitzen. Hähnchenfleisch in Kokosöl scharf anbraten. Am Ende die Gurken dazugeben und ebenfalls scharf anbraten.

6
1Burger-Bun

Die Burger-Buns in einer Grillpfanne knusprig rösten.

7

Buns mit der Erdnusssoße bestreichen, auf die untere Hälfte nacheinander Gurke, Hähnchenbrust, wieder Gurke und den Erdnuss-Crunch schichten. Zum Schluss den Deckel daraufsetzen und reinbeißen!

Dazu passen ...

... die Süßkartoffel-Pommes.

Das könnte dir auch gefallen!

Raffinierte Burger gefallen dir? Dann schau dir mal diesen Burger mit schwarzem Bohnen-Patty an. Im Team bei SevenCooks war er der absolute Liebling!


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • Pfanne
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Ingwer RezepteGurken Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.