SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Nektarinen-Tomaten-Carpaccio mit Käsebrot

mit Nektarinen, Tomaten, Rucola, Limette

Vegetarisch

372 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

25 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
2Nektarinen4Tomaten80gRucola

Für das Carpaccio die Nektarinen waschen, halbieren und entsteinen. Die Hälften in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Früchte ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Rucola verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Grobe Stiele entfernen und die Blätter etwas kleiner schneiden. Den Backofen auf 200° vorheizen.

2
1Limette1ELHonig3ELOlivenölSalz

Die Limette auspressen. Den Limettensaft mit Honig und Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die Nektarinen- und Tomatenscheiben abwechselnd dachziegelartig auf zwei Tellern auslegen. Den Rucola in die Mitte streuen. Das Carpaccio mit dem Dressing beträufeln und bis zum Servieren durchziehen lassen.

4
2Ziegenfrischkäsetaler4ScheibenVollkornbaguette

Für das Käsebrot den Ziegenfrischkäse auf die Baguettescheiben streichen. Die Brote auf ein Backblech legen und im Ofen (Mitte) ca. 5 Min. rösten. Warm zum Salat servieren.

To-Go-Tipp

Sie wollen das Carpaccio für Ihre Mittagspause mitnehmen? Gerne. Für die Käsebrote bestreichen Sie dann einfach 2 Scheiben Vollkornbrot (à ca. 30 g) mit dem Ziegenfrischkäse und essen sie aus der Hand dazu. Statt Ziegenkäse schmeckt auch mal Fetakäse auf dem Brot, und statt der Nektarinen machen sich auch Aprikosen, Pfirsiche oder Orangen gut im Carpaccio.


Zubereitungsdauer

25 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen

Low Carb von Carolina Hausmann, Cora Wetzstein, Nico Stanitzok

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Low Carb

von Carolina Hausmann, Carolina Hausmann, Cora Wetzstein, Nico Stanitzok

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten RezepteRucola Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.