SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Layered Mousse mit Spinat, Himbeeren und Avocado

mit Blattspinat, Bananen, Himbeeren, Haferflocken

10

Vegetarisch

414 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,8 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dessertgläser
  • Pürierstab
  • Topf
  • Zitruspresse

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
200gfrischerBlattspinat200mlWasser2reifeBananen

Für die unterste Schicht den Spinat putzen, waschen und verlesen. Spinat in einem Topf 200 ml kochendem Wasser 2–3 Min. blanchieren. Dann herausnehmen und auskühlen lassen. 1 Banane schälen. Banane und Spinat mit einem Pürierstab fein pürieren. Die Mischung in zwei Gläser geben.

2
150gHimbeeren3ELHaferflocken1ELHonig

Die Himbeeren verlesen und vorsichtig waschen, mit Haferflocken und Honig ebenfalls fein pürieren. Das Himbeerpüree als zweite Schicht in die Gläser füllen.

3
0,5Zitrone1Avocado

Für die dritte Schicht den Saft der Zitrone auspressen. Übrige Banane schälen. Die Avocado halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Hälften lösen, mit Zitronensaft und der Banane pürieren. Die Mischung ebenfalls auf die zwei Gläser aufteilen.

4
0,5reifeMango50ggriechischerJoghurt1ELChiasamenHimbeeren

Die Mango schälen. Das Fruchtfleisch erst vom Stein schneiden und dann in grobe Stücke schneiden. Mit dem Joghurt und den Chiasamen pürieren. Den Mangojoghurt als letzte Schicht in die Gläser füllen. Die Gläser mit der Mousse für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Nach Belieben mit Spinatblättern oder Himbeeren garniert servieren.

Wissenswert

Griechischer Joghurt hat eine extra cremige Konsistenz und unterscheidet sich so von normalem Joghurt, der entweder sehr flüssig oder stichfest ist. Außerdem hat er einen angenehmen intensiven Geschmack. Das liegt an der Herstellung: Fast 70 % Wasser und Molke verliert die gestockte Masse beim extralangen Abtropfen, weshalb für 1 Liter griechischen Joghurt mehr Milch (4 Liter anstatt 1 Liter wie bei normalem Joghurt) benötigt wird. Dadurch ist er kohlenhydratärmer und eiweißreicher und deshalb besonders bei Sportlern beliebt.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Dessertgläser
  • Pürierstab
  • Topf
  • Zitruspresse

Clean Eating von Ulrike Göbl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Clean Eating

von Ulrike Göbl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Banane RezepteAvocado RezepteMango Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.