SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Kartoffel-Zucchini-Kuchen

mit Hefe, Zucker, Milch, Mehl

Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, steht bei uns am nächsten Tag dieser Gemüsekuchen verführerisch duftend auf dem Tisch.

Vegetarisch

589 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Springform
Eine Springform entspricht 12 Stücke
  • Für den Teig:
  • 0,25 Würfel 
    Hefe (10 g)
  • 0,5 TL 
  • 150 ml 
    lauwarme Milch
  • 150 g 
  • 120 g 
  • 80 g 
    weiche Butter
  • Butter, für die Form
  • Für den Belag:
  • 400 g 
    Pellkartoffeln, vom Vortag
  • 2 
    Zucchini
  • 1 
    Zwiebel
  • 1 
    Knoblauchzehe
  • 75 g 
    schwarze Oliven, ohne Stein
  • 5 Zweige 
    Thymian
  • 0,5 Bund 
    Petersilie
  • 2 EL 
    Olivenöl
  • Pfeffer
  • 100 g 
    Greyerzer
  • 250 g 
    Magerquark
  • 150 ml 
  • 4 
    Eier

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Reibe
  • Springform

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 2 Stücke

Allergene


Wenn Pellkartoffeln übrig geblieben sind, steht bei uns am nächsten Tag dieser Gemüsekuchen verführerisch duftend auf dem Tisch.

Zubereitung

Ansicht

1
0,25WürfelHefe0,5TLZucker150mllauwarmeMilch150gMehl120gWeizenvollkornmehlSalz80gweicheButterMehl

Für den Teig die Hefe in ein Schälchen bröckeln, mit Zucker und 50 ml Milch verrühren und zugedeckt ca. 15 Min. gehen lassen. Beide Mehlsorten mit 1 Prise Salz mischen. Den Hefeansatz mit Butter und 100 ml Milch dazugeben, alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.

2
400gPellkartoffeln2Zucchini1Zwiebel1Knoblauchzehe75gschwarze Oliven5ZweigeThymian0,5BundPetersilie2ELOlivenölSalzPfeffer

Inzwischen für den Belag Kartoffeln pellen, Zucchini putzen und waschen. Beides getrennt in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Oliven in Ringe schneiden. Thymian und Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter getrennt fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Zucchiniwürfel dazugeben, salzen, pfeffern und unter Rühren braten, bis sie bräunen. Thymian unterrühren, die Pfanne vom Herd nehmen.

3
Butter100gGreyerzer250gMagerquark150mlMilch4EierSalzPfeffer

Backofen auf 200° vorheizen, Form (26 cm Durchmesser) einfetten. Den Teig durchkneten und auf wenig Mehl ausrollen, die Form damit auslegen, dabei einen Rand formen. Den Käse reiben. Quark, Milch und Eier gut verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln, Zucchini, Oliven, Käse und Petersilie mischen und auf dem Teig verteilen. Den Guss darübergießen und den Kartoffelkuchen im Ofen (Mitte) in 40–45 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und vor dem Anschneiden kurz abkühlen lassen.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

45 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Nudelholz
  • Pfanne
  • Reibe
  • Springform

Quiches von Tanja Dusy

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Quiches

von Tanja Dusy

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.