SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Grünes Gemüsecurry

mit grüner Spargel, Zuckerschoten, Brokkoli, Baby-Mais

Schön scharf

Vegan

376 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
250ggrüner Spargel

Alle Gemüsesorten gründlich waschen. Die Spargelstangen im unteren Drittel schälen, die harten Enden entfernen und die Stangen in 3 cm große Stücke schneiden. Dabei Spitzen, Enden und Mittelstücke jeweils getrennt beiseitelegen.

2
100gZuckerschoten250gBrokkoli100gBaby-Mais1BundKoriandergrün

Die Zuckerschoten putzen und halbieren. Den Brokkoli in Röschen teilen, den Mais quer in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Koriandergrün waschen, trocken tupfen und fein hacken.

3
2ELPflanzenöl1,5ELgrüne Thai-Currypaste200mlGemüsebrühe1mlKokosmilch

Das Öl im Wok erhitzen und die dicken Spargelendstücke darin ca. 2 Min. rührbraten. Die Currypaste dazugeben, unter Rühren anrösten und mit der Brühe und 200 ml Kokosmilch ablöschen. Alles aufkochen, die mittelgroßen Spargelstücke, den Brokkoli und den Mais hinzufügen und alles unter Rühren 5–6 Min. köcheln. Anschließend die Spargelspitzen und die Zuckerschoten zum Gemüse geben und noch 3–4 Min. mitkochen lassen.

4
1,5ELhelle Sojasauce1,5ELvegane Austernsauce oder süße Sojasauce2,5TLveganeFischsauce1,5TLLimettensaft30ggeröstete, gesalzeneCashewnusskerne

Restliche Kokosmilch zugießen und kurz erhitzen. Das Gemüsecurry mit Sojasauce, Austernsauce, Fischsauce und etwas Limettensaft abschmecken und mit Cashewkernen und Koriandergrün bestreut servieren. Zum Gemüsecurry passt Duftreis.

Tipp!

Alle vegetarischen Pasten und Saucen sind in der Thai-Küche gleichzeitig vegan, denn sie enthalten weder Milchprodukte noch Eier oder Honig.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Thailand von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Thailand

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Spargel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.