Marinierter Wirsing aus dem Ofen

mit Wirsing, Limette, Koriander, Currypulver

Profilbild SveaCooks
von SveaCooks

Das nenne ich Fusion Food! Denn so hast du Wirsing bestimmt noch nicht gegessen. In exotischer Kokos-Curry-Marinade backe ich den Wirsing im Ofen und serviere ihn mit Reis und Joghurt-Dip. Damit überraschst du sicherlich jeden alteingesessenen Wirsing-Vertreter und machst ihn mit neuen Aromen bekannt.

Genialer Support und megageile Gerichte. Ich bin restlos begeistert.
- Redline600a

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Portionen
600 g
Wirsing
1
Limette
0.25 Bund
Koriander
2 EL
Currypulver
320 g
Reis
150 g
griechischer Joghurt
80 ml
Kokosöl
Salz
Pfeffer

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit

Benötigte Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
552kcal26%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
12g25%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
23.2g33%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
70.9g27%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Laktose

Laktose

Laktose (Milchzucker) kommt in Tiermilch und ihren Folgeprodukten vor, wie beispielsweise Käse, Joghurt oder Quark. Die Beschwerden reichen von Bauchgrimmen bis zu starken Verdauungsbeschwerden. Mittlerweile gibt es viele laktosefreie Milchprodukte.
Profilbild SveaCooks
von SveaCooks

Das nenne ich Fusion Food! Denn so hast du Wirsing bestimmt noch nicht gegessen. In exotischer Kokos-Curry-Marinade backe ich den Wirsing im Ofen und serviere ihn mit Reis und Joghurt-Dip. Damit überraschst du sicherlich jeden alteingesessenen Wirsing-Vertreter und machst ihn mit neuen Aromen bekannt.


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
600 g
Wirsing

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Strunk des Wirsings entfernen. Dafür den Wirsing am besten halbieren, so lässt sich der Strunk leichter heraustrennen. Dann die Wirsingblätter in Stücke schneiden.

2
80 ml
Kokosöl
2 EL
Currypulver
Salz

Das Kokosöl schmelzen. In einer großen Schüssel den Wirsing mit dem Öl, Currypulver und etwas Salz marinieren.

3

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Kohl möglichst gleichmäßig darauf verteilen und für ca. 20 Minuten backen. Die Wirsingstücke hin und wieder wenden.

4
320 g
Reis
0.25 Bund
Koriander
1
Limette
150 g
griechischer Joghurt
Salz
Pfeffer

Währenddessen in einem Topf den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Den Koriander hacken, die Limettenschale abreiben und den Saft auspressen. Die Schale, die Hälfte des Limettensaftes und des Korianders zum Joghurt geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Den fertigen Curry-Wirsing mit dem restlichen Limettensaft beträufeln und dem restlichen Koriander bestreuen. Zusammen mit dem fertigen Reis und dem Joghurt-Dip servieren.

Mehr davon?

Wenn du mehr von solchen exotischen Kombinationen haben willst, dann haben wir die passende Rezeptsammlung für dich: Fusion Food — jetzt in aller Munde!

Noch was übrig?

Und falls dir nach der ganzen Aromen-Vielfalt nach etwas Klassischem ist, dann probier' mal diese feine und wärmende Wirsingcremesuppe! Ein Suppen-Highlight für kalte Tage!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
552kcal26%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
12g25%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
23.2g33%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
70.9g27%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Laktose

Laktose

Laktose (Milchzucker) kommt in Tiermilch und ihren Folgeprodukten vor, wie beispielsweise Käse, Joghurt oder Quark. Die Beschwerden reichen von Bauchgrimmen bis zu starken Verdauungsbeschwerden. Mittlerweile gibt es viele laktosefreie Milchprodukte.




Diese Rezepte könnten dir gefallen

Rohe Karotten-Spaghetti mit cremiger Tahin-Sauce
99
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Lasagne mit Zucchini und Süßkartoffeln
192
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Lasagne mit Zucchini und Süßkartoffeln
Schwer | 1 Std. | 618 kcal
Kürbis-Curry
Veganes Rezept: Kürbis-Curry 1
882
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Kürbis-Curry
Einfach | 35 Min. | 628 kcal