SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gratinierte Fenchelknolle an Paprika-Linsenmus

mit Fenchelknollen, Zwiebel, Sojasauce, Sojamehl

Fenchel hat eine starke entspannende Wirkung. Das merkt man, wenn man diese gratinierten Knollen probiert. Sie besänftigen gleichzeitig Geist und Körper.

Vegetarisch

561 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Mixbecher
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Sieb
  • Topf
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Fenchel hat eine starke entspannende Wirkung. Das merkt man, wenn man diese gratinierten Knollen probiert. Sie besänftigen gleichzeitig Geist und Körper.

Zubereitung

Ansicht

1
4FenchelknollenSalz

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Fenchelknollen putzen, das Grün entfernen und beiseitestellen. Die Knolle der Länge nach halbieren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten in Salzwasser kochen. Abgießen, dabei den Sud für die weitere Verwendung auffangen.

2
1ZwiebelOlivenöl1ELSojasauce8ELSojamehl5ELZitronensaft4ELweißes Mandelmus

Die Zwiebel schälen, würfeln und mit Olivenöl und Sojasauce in der Pfanne andünsten. Das Sojamehl mit Zitronensaft, Mandelmus und 4 EL des Fenchelsuds anrühren. Anschließend zur Zwiebel geben.

3

Wenn man die Fenchelknollen mit leichtem Widerstand durchstechen kann, die Knollen aus dem Wasser nehmen und in eine gefettete Gratinform legen.

4
1TLRohrzucker1PriseLiebstöckelPfefferSalz100gParmesan

500 ml des Fenchelsuds in die Pfanne geben, gut verrühren, mit Zucker, Liebstöckel, Pfeffer und Salz würzen, kurz Aufkochen, vom Herd nehmen und über die Fenchelknollen gießen. Mit geriebenem Parmesan bestreuen und etwa 20 Minuten gratinieren.

5
200grote LinsenSalz

Für das Mus die Linsen in einem Sieb gründlich waschen. In einem Topf mit Salzwasser aufkochen und dann 5 bis 10 Minuten köcheln, bis das Wasser aufgesogen und die Linsen weich sind.

6
1rote Paprika2ELweißes Mandelmus1ELBlütenhonig3ELOlivenöl2ELSojasauce1TLscharfes Paprikapulver1PriseZitronengrasSalzPfeffer

Die Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen und würfeln. Eine Hälfte zu den gekochten Linsen in den Topf geben. Mandelmus, Blütenhonig, Olivenöl, Sojasauce und Gewürze hinzufügen und mit dem Stabmixer pürieren. Die zweite Hälfte Paprikawürfel unter das Mus heben.

7

Das klein geschnittene Fenchelgrün zur Dekoration über die Fenchelknollen geben und servieren.

VEGAN

Als Parmesanersatz 4 EL Cashewkerne mit dem Stabmixer grob zerkleinern und mit 2 EL Hefeflocken und etwas Salz vermischen. Statt des Blütenhonigs Fruchtdicksaft verwenden.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Mixbecher
  • Pfanne
  • Pürierstab
  • Sieb
  • Topf
  • Topf mit Deckel

Happy Cookbook von Anna Koppold

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Happy Cookbook

von Anna Koppold

Erschienen im blv

Du findest es auf Seite 117.

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Fenchel RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.