SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Fladenbrotknödel

mit Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Weißwein, Puderzucker

Şeherazades Gaumenglück: Die Tochter des Großwesirs erzählt dem König Märchen, um nicht getötet zu werden – tausendundeine Nacht lang. Mit diesem Rezept hätte sie ihn sicher schneller gnädig gestimmt. Aber dann wären wir um eine wunderschöne Geschichte ärmer.

Vegetarisch

739 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

2,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1,5 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Schaumkelle
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Şeherazades Gaumenglück: Die Tochter des Großwesirs erzählt dem König Märchen, um nicht getötet zu werden – tausendundeine Nacht lang. Mit diesem Rezept hätte sie ihn sicher schneller gnädig gestimmt. Aber dann wären wir um eine wunderschöne Geschichte ärmer.

Zubereitung

Ansicht

1
400gPflaumen200ggetrocknete Aprikosen100mltrockenerWeißwein50gPuderzucker1ELZitronensaft1TLabgeriebeneBio-Orangenschale1Msp.Zimtpulver1Msp.gemahleneNelken

Für die Sauce die Pflaumen waschen, entsteinen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die getrockneten Aprikosen vierteln. Die Früchte mit Weißwein und Puderzucker in einen Topf geben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze zugedeckt köcheln, bis sie weich sind. Das Kompott mit Zitronensaft, Orangenschale, Zimtpulver und Nelken abschmecken. 3–4 Min. bei schwächster Hitze ziehen lassen, dann vom Herd nehmen.

2
1Fladenbrot80gweicheButter50gPuderzucker1PäckchenVanillezucker2Eier250gRicotta250gFrischkäseSalz

Für die Knödel das Fladenbrot sehr klein zupfen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Brotstückchen mit den Eiern vermengen, dann den Ricotta, den Frischkäse, 1 Prise Salz und die schaumige Buttermischung dazugeben und alles mit den Händen verkneten. Den Teig mind. 1 Std. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, zwischendurch immer wieder durchkneten.

3

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Aus dem Fladenbrotteig zwölf tischtennisgroße Bällchen formen, diese portionsweise vorsichtig ins Wasser legen, einmal kurz aufkochen und dann bei schwacher Hitze 12–15 Min. ziehen lassen. Wenn die Knödel nach oben steigen, sind sie fertig und können mit einer Schaumkelle aus dem Wasser gehoben werden.

4
Minzeblättchen1ELButter1ELZucker75gPinienkerne

Die Minzeblättchen waschen und trocken tupfen. 1 EL Butter in einer Pfanne zerlassen, den Zucker darin schmelzen und hellbraun karamellisieren. Die Pinienkerne dazugeben und darin anrösten. Die Knödel mit Pflaumen-Aprikosen-Sauce und den gerösteten Pinienkernen servieren, vorher mit den Minzeblättchen dekorieren.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit

1,5 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Schaumkelle
  • Topf

Cook mal türkisch von Filiz Penzkofer

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cook mal türkisch

von Filiz Penzkofer

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Pflaumen Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.