SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Herzhafte Gemüsewaffeln mit Kräuterquark

mit Karotten, Zucchini, Buchweizenmehl, Dinkelmehl

Dank wertvollem Buchweizenmehl und geraspeltem Gemüse bekommst du mit diesem Rezept eine geballte Ladung an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen auf deinen Teller! Abgerundet mit einem leckeren Kräuterdip schmecken die herzhaften Waffeln sowohl warm als auch kalt. Also ran an das Waffeleisen!

Veganes Rezept: Herzhafte Gemüsewaffeln mit Kräuterquark 1
Veganes Rezept: Herzhafte Gemüsewaffeln mit Kräuterquark 2
Veganes Rezept: Herzhafte Gemüsewaffeln mit Kräuterquark 3

Vegan

420 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Küchenpinsel
  • Reibe
  • Waffeleisen

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dank wertvollem Buchweizenmehl und geraspeltem Gemüse bekommst du mit diesem Rezept eine geballte Ladung an wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen auf deinen Teller! Abgerundet mit einem leckeren Kräuterdip schmecken die herzhaften Waffeln sowohl warm als auch kalt. Also ran an das Waffeleisen!

Zubereitung

Ansicht

1
2Karotten0,5Zucchini120gBuchweizenmehl120gDinkelmehl10gTomatenmark1ELSojamehl2TLBackpulver1TLSalz0,5TLPfeffer0,5TLPaprika edelsüß0,5TLKurkuma

Das Gemüse grob raspeln und in eine Schüssel geben. In einer weiteren Rührschüssel alle trockenen Zutaten miteinander mischen.

2
50gPflanzenmargarine150mlMineralwasser150mlSojamilch

Die flüssigen Zutaten ebenfalls alle in einer Schüssel miteinander vermengen und dann nach und nach das Gemüse, sowie die trockenen Zutaten unterheben und einen homogenen Teig daraus mischen.

3

Das Waffeleisen aufheizen und mit etwas Pflanzenmargarine einfetten. Sobald es heiß genug ist, die Waffeln nach und nach ausbacken und warmhalten.

4
400gSojaquark0,5BundSchnittlauch0,5BundPetersilie1Knoblauchzehe1TLZitronensaft1TLOlivenöl0,5TLPaprikapulverSalzPfeffer

Währenddessen für den Kräuterquark den Sojaquark in eine Schüssel geben. Die Kräuter sowie den Knoblauch klein hacken und unterheben. Anschließend Zitronensaft, Olivenöl und Paprikapulver zugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5

Die Waffeln zusammen mit dem Kräuterquark servieren.

Waffeln to go

Die Waffeln lassen sich auch super vorbereiten und dann kalt als Mittagssnack essen!

Das könnte dir auch gefallen!

Ebenfalls sehr lecker sind unsere Linsen-Reis-Wraps to go! Probier' doch mal!


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

20 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Küchenpinsel
  • Reibe
  • Waffeleisen

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Dinkel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.