SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Oliven-Parmesan-Quiche

mit Mehl, Butter, Wasser, Weißweinessig

Die Quiche gehört zu den Klassikern der französischen Küche. Ein knuspriger Mürbeteig mit einer herzhaft, würzigen Füllung – einfach lecker! Mein Rezept wird mit schwarzen Oliven und frischem Parmesan verfeinert. Super délicieux, würde man in Frankreich sagen.

117
Vegetarisches Rezept: Oliven-Parmesan-Quiche 1
Vegetarisches Rezept: Oliven-Parmesan-Quiche 2
Vegetarisches Rezept: Oliven-Parmesan-Quiche 3

Vegetarisch

751 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,5 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen
  • Für den Mürbeteig
  • 200 g 
  • 90 g 
    kalte Butter
  • 70 ml 
  • 1 EL 
  • 0,5 TL 
  • 1 TL 
    italienische Kräuter
  • Butter, für die Form
  • Für die Masse
  • 60 g 
    schwarze Oliven, ohne Stein
  • 130 g 
    Parmesan
  • 1 Zweig 
    Thymian
  • 1 Zweig 
    Rosmarin
  • 1 
    Knoblauchzehe
  • 3 
    Eier
  • 200 g 
    Crème fraîche
  • 1 Msp. 
    Muskat
  • Pfeffer
  • Für den Dip
  • 150 g 
    Joghurt
  • 0,5 
    Zitrone, Saft und Schale davon
  • 1 Zweig 
    Dill

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit

40 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Frischhaltefolie
  • Knoblauchpresse
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Quicheform
  • Reibe

Nährwerte pro Portion


Allergene


Die Quiche gehört zu den Klassikern der französischen Küche. Ein knuspriger Mürbeteig mit einer herzhaft, würzigen Füllung – einfach lecker! Mein Rezept wird mit schwarzen Oliven und frischem Parmesan verfeinert. Super délicieux, würde man in Frankreich sagen.

Zubereitung

Ansicht

1
200gMehl90gkalteButter70mlWasser1ELWeißweinessig0,5TLSalz1TLitalienischeKräuterButter

Mehl, Butter, Wasser, Essig, Salz und die getrockneten Kräuter zügig zu einem Teig verkneten, in Folie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Zubereitung: Die Zutaten für den Teig vorbereiten
2
60gschwarze Oliven130gParmesan1ZweigThymian1ZweigRosmarin1Knoblauchzehe3Eier200gCrème fraîche1Msp.MuskatSalzPfeffer

In der Zwischenzeit Backofen auf 180 C° Ober-/Unterhitze vorheizen und die Füllung zubereiten. Dafür Oliven abtropfen lassen und Parmesan reiben. Thymian und Rosmarin abbrausen, Knoblauch schälen. Die Kräuter hacken. Oliven, Parmesan, Eier, Crème fraîche, Muskat, Salz, Pfeffer, Kräuter zu einer glatten Masse rühren. Knoblauch dazu pressen und ebenfalls vermengen.

Zubereitung: Die masse vorbereiten
Zubereitung: Die Füllung fertig machen
3

Die Quicheform (Ø 24 cm) einfetten, den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig ausrollen und damit die Form auslegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Zubereitung: Den Teig in die Form drücken
4
150gJoghurt1ZweigDill0,5ZitroneSalzPfeffer

Tarteboden aus dem Ofen nehmen, die Füllung darauf verteilen und erneut 15–20 Minuten goldbraun backen. Währenddessen aus Joghurt, Dill, Zitronenabrieb und -saft, Salz und Pfeffer einen Dip anrühren. Die fertige Quiche ca. 10 Minuten abkühlen lassen und lauwarm zusammen mit dem Dip servieren.

Zubereitung: Den Dip anrühren
Tipp!

Ein Mürbeteig hat so seine Tücken. Wichtig ist, dass kalte Butter und bestenfalls kalte Eier verwendet werden, damit der Teig nicht zu klebrig wird und sich gut verarbeiten lässt. Das Kaltstellen dient dazu, dass der Teig im Anschluss gut ausgerollt werden kann. Das gelingt besonders gut, wenn zudem die Arbeitsfläche und das Nudelholz gut bemehlt sind und der Teig so nicht festkleben kann.

Mehr davon?

Du magst die französische Küche? Dann haben wir hier die perfekte Sammlung für dich!

Dazu passt...

...unsere klassisch französische Zwiebelsuppe. Für ein französisches Menü solltest du jedoch die Mengen reduzieren, denn die Quiche alleine ist schon sehr üppig. Wir wünschen bon appétit!


Zubereitungsdauer

15 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit

40 MinutenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Frischhaltefolie
  • Knoblauchpresse
  • Kühlschrank
  • Nudelholz
  • Quicheform
  • Reibe

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.