SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Grillpaprika mit Hirsefüllung

mit gelbe Paprika, rote Paprika, Hirse, Räuchertofu

Diese Grillpaprikas sehen nicht nur hübsch aus, sie können auch mit ihren inneren Werten überzeugen. Die würzige Hirsefüllung passt perfekt zum fruchtig, süßen Geschmack der Paprika. Ein köstlicher Hingucker auf dem Teller!

Veganes Rezept: Grillpaprika mit Hirsefüllung 1
Veganes Rezept: Grillpaprika mit Hirsefüllung 2
Veganes Rezept: Grillpaprika mit Hirsefüllung 3

Vegan

409 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

50 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Diese Grillpaprikas sehen nicht nur hübsch aus, sie können auch mit ihren inneren Werten überzeugen. Die würzige Hirsefüllung passt perfekt zum fruchtig, süßen Geschmack der Paprika. Ein köstlicher Hingucker auf dem Teller!

Zubereitung

Ansicht

1
2gelbe Paprika2rote Paprika

Den Backofen auf der Grillstufe auf 200 °C vorheizen. Die oberen Hälften der Paprikas mit einem scharfen Messer abtrennen und das Innere heraustrennen. Nun die Paprikas in eine Auflaufform setzen und 20 Minuten grillen.

Zubereitung Schritt 1: Paprika entkernen, Deckel abschneiden und grillen
2
250gHirse700mlWasser1TLGemüsebrühe1Gemüsezwiebel1StangeLauch200gRäuchertofu

Die Hirse waschen und mit dem Wasser und der Gemüsebrühe zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln und danach quellen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln, den Lauch in dünne Scheiben schneiden und den Tofu zerbröseln.

Zubereitung Schritt 2: Hirse kochen und quellen lassen
3
1ELOlivenöl1Zitrone6ELTomatenmark1TLSalz0,5TLmildesChilipulver1ELBasilikum

In einer großen Pfanne Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen, die Zwiebelwürfel anbraten, den gebröselten Tofu dazugeben und mit braten. Sobald alles leicht angeröstet ist den Lauch dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Nun die Zitronenschale abreiben und die Zitrone auspressen. Den Saft hinzufügen und das Tomatenmark untermengen. Mit dem Zitronenabrieb, dem Salz, dem milden Chilipulver und dem getrockneten Basilikum würzen.

Zubereitung Schritt 3: Zwiebel, Tofu, Knoblauch für die Füllung kleinschneiden und mit den Gewürzen anbraten
4

Die Hirse mit in die Pfanne geben und alles gut vermengen. Eventuell noch etwas Wasser hinzufügen, so dass die Masse leicht cremig wird.

Zubereitung Schritt 4: Hirse mit in die Pfanne geben und gut vermengen
5

Nun die Paprika aus dem Ofen nehmen, mit der Hirsemischung füllen und abermals für 5 Minuten bei 200 °C grillen. Die Paprikadeckel aufsetzen und servieren. Die restliche Hirse als Beilage auf den Teller geben.

Zubereitung Schritt 5: Paprikas füllen und nochmals grillen
Dazu passt ...

... besonders gut ein knackiger Blattsalat mit Gurken-Joghurt-Sauce.

Mehr davon?

Ob Paprika, Aubergine oder Zucchini – mit raffiniertem Inhalt füllen wir unsere Gemüselieblinge!


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • beschichtete Pfanne
  • Raspel
  • Topf

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Hirse RezepteTofu Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.