Rinderbraten mit Rote-Bete-Kartoffelgratin

mit Rindfleisch, Rotwein, Pastinake, Lauch

Profilbild SevenCooks Kitchen
von SevenCooks Kitchen

An Weihnachten darf es etwas Besonderes sein! Dieser festliche Rinderbraten mit Rotweinsoße und Rote-Bete-Kartoffelgratin ist ein Klassiker. Darauf freut sich die ganze Familie nicht nur an Weihnachten drauf.

Die Filterfunktion für meine persönlichen Präferenzen ist der Knaller.
- Gabriele Scheller

Zutaten

Zubereitung

Infos

Zutaten für

Portionen

Für den Braten

1 kg
Rindfleisch
300 ml
Rotwein
1
Pastinake
1
Lauch
1
Karotte
1
Zwiebel
4 EL
Olivenöl
1 TL
Tomatenmark
150 ml
Gemüsebrühe
1
Lorbeerblatt
0.5 TL
Stärke
Salz
Pfeffer
300 ml
Wasser
1 EL
Wasser

Für das Gratin

2
Rote Bete
4
Kartoffeln
4 Zweige
Thymian
3
Knoblauchzehen
300 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

2,5 StundenKoch-/Backzeit

Benötigte Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Backpapier
  • feuerfester Topf
  • Sieb
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
766kcal37%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
56.9g118%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
36.1g52%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
41.9g16%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fruktose

Fruktose

Fruktose (Fruchtzucker) ist ein Einfachzucker, der in unterschiedlich hoher Konzentration in vielen Lebensmitteln steckt. Zum Beispiel in Obst, Gemüse, aber auch Honig und Haushaltszucker. Mit diesem Icon weisen wir auf Lebensmittel im Rezept hin, welche einen Fruktoseanteil von über 2000 mg pro 100 g haben.
Profilbild SevenCooks Kitchen
von SevenCooks Kitchen

An Weihnachten darf es etwas Besonderes sein! Dieser festliche Rinderbraten mit Rotweinsoße und Rote-Bete-Kartoffelgratin ist ein Klassiker. Darauf freut sich die ganze Familie nicht nur an Weihnachten drauf.


Zubereitung

Ansicht ohne Bilder
Ansicht mit Bildern
Ansicht mit großen Bildern
1
1
Lauch
1
Zwiebel
1
Karotte
1
Pastinake

Zuerst den Lauch waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel, Karotte und Pastinake schälen und grob würfeln. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

2
4 EL
Olivenöl
1 kg
Rindfleisch
Salz
Pfeffer

Das Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten 2-3 Minuten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Danach das Fleisch aus dem Topf nehmen.

3

Nun die Zwiebeln, Karotten, Pastinaken und Lauch im Topf scharf anbraten.

4
1 TL
Tomatenmark
1
Lorbeerblatt
300 ml
Rotwein

Das Tomatenmark und das Lorbeerblatt hinzugeben und mit dem Rotwein ablöschen.

5
300 ml
Gemüsebrühe
300 ml
Wasser

Das Fleisch zurück in den Topf geben und mit der Gemüsebrühe und mit Wasser auffüllen. Bei geschlossenem Deckel im Backofen für ca. 2,5 Stunden garen. Die letzten 30 Minuten den Deckel entfernen.

6
1 EL
Olivenöl
4
Kartoffeln
2
Rote Bete
3
Knoblauchzehen
4 Zweige
Thymian
Salz
Pfeffer

Während das Fleisch im Ofen gart, die Kartoffeln und Rote Bete schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl mischen. Den Knoblauch fein hacken und den Thymian abzupfen.

7
1 EL
Olivenöl

Eine runde Auflaufform mit den restlichen Öl bestreichen und abwechselnd die Kartoffel- und Rote-Bete-Scheiben darin im Kreis stapeln. Den gehackten Knoblauch und den Thymian darüber verteilen.

8
150 ml
Gemüsebrühe

Die Gemüsebrühe über das Gemüse geben. Die Auflaufform mit etwas Backpapier abdecken und für 1 Stunde zum Braten in den Ofen geben. Das Backpapier für die letzten 30 Minuten entfernen.

9
0.5 TL
Stärke
Salz
Pfeffer
1 EL
Wasser

Das fertige Fleisch aus dem Topf nehmen, in etwas Backpapier wickeln und im ausgeschalteten Backofen mit dem Gratin warm halten. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf abgießen und bei großer Hitze für 5 Minuten auf die Hälfte einkochen. Die Stärke mit Wasser vermischen und die Sauce damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

10

Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce und dem Gratin servieren.

Tipp!

Wir verraten dir Tipps und Tricks, wie du Rote Bete Flecken an Schneidebretter und Finger wieder sauber bekommst.

Das könnte dir auch gefallen!

Tanke im Winter jede Menge Kraft und Wohlbefinden aus der tollen, roten Knolle.
In Suppen oder Salaten, als Carpaccio, Risotto oder Ofengemüse – die
Rote Bete-Rezepte machen die Rübe zum Hauptdarsteller!

Das könnte dir auch gefallen!

Das Festmahl ist fertig und es fehlt noch der süße Höhepunkt eines jeden Festessens. In unserer Dessert-Sammlung gibt's die Geschenke schon beim Essen!


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

2,5 StundenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Backpapier
  • feuerfester Topf
  • Sieb
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion

Unsere Nährwertberechnung basiert auf dem Bundeslebensmittelschlüssel und Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zutaten mit * werden nicht berücksichtigt. Die Kreisdiagramme zeigen den Tagesbedarf einer Frau zwischen 25 und 51 Jahren mit überwiegend sitzender Tätigkeit.
766kcal37%

Energie

Energie

Kilokalorien (kcal) ist eine Einheit für Energie, die dein Körper aus Lebensmitteln gewinnen kann. Die Einheit ist gängig, verliert aber zugunsten von Kilojoule an Bedeutung. Dein Tagesbedarf hängt von Alter, Aktivität und Körpergewicht ab.
56.9g118%

Eiweiß

Eiweiß

Eiweiß (Protein) ist der wichtigste Baustoff deines Körpers. Aus ihm entstehen Zellen, Enzyme und Hormone. Eiweiße bestehen aus verschiedenen Aminosäuren. Einige davon kann dein Körper nicht selbst herstellen und muss sie deshalb über Nahrung aufnehmen.
36.1g52%

Fett

Fett

Fett dient deinem Körper nicht nur als Energielieferant. Es ist ein ausgezeichneter Geschmacksträger und außerdem nötig, um bestimmte Vitamine aufzunehmen. Man unterscheidet zwischen gesättigten, sowie einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.
41.9g16%

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate

Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigsten Energielieferanten für deinen Körper. Sie machen meist den größten Teil unserer Nahrung aus und bestehen aus Zuckermolekülen. Je nach Anzahl dieser Moleküle werden sie in Einfach-, Zweifach- und Mehrfachzucker unterteilt.

Allergene

Hier findest du eine Liste der Allergene, die das Gericht enthält. Sie wird vom System automatisch anhand der Zutaten erstellt. Für die Vollständigkeit können wir nicht garantieren. Bitte sei besonders vorsichtig, wenn du an starken Allergien leidest.

Fruktose

Fruktose

Fruktose (Fruchtzucker) ist ein Einfachzucker, der in unterschiedlich hoher Konzentration in vielen Lebensmitteln steckt. Zum Beispiel in Obst, Gemüse, aber auch Honig und Haushaltszucker. Mit diesem Icon weisen wir auf Lebensmittel im Rezept hin, welche einen Fruktoseanteil von über 2000 mg pro 100 g haben.




Diese Rezepte könnten dir gefallen

Simply V Burger
Veganes Rezept: Simply V Burger
171
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Simply V Burger
Einfach | 1 Std. | 421 kcal
Avocado-Toast
Veganes Rezept: Avocado-Toast von Wheaty
128
Vegan
Jetzt einloggen und dieses vegane Rezept in deiner Sammlung speichern.
Avocado-Toast
Einfach | 6,5 Std. | 659 kcal
Schnelles Joghurt-Limetten-Dessert
Vegetarisches Rezept: Schnelles Joghurt-Limetten-Dessert
152
Vegetarisch
Jetzt einloggen und dieses vegetarische Rezept in deiner Sammlung speichern.
Schnelles Joghurt-Limetten-Dessert
Einfach | 15 Min. | 276 kcal