SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Griechischer Burger mit Feta

mit Kichererbsen, Knoblauchzehen, Petersilie, Sesam

Dieser Burger punktet mit seinen ausgefallenen Zutaten. Das selbstgemachte Patty aus Kichererbsen ist ruckzuck zubereitet und super knusprig. Dazu Feta, Spinat und selbstgemachte Kartoffel-Mayonnaise – da wird wirklich jeder schwach!

434
Vegetarisches Rezept: Griechischer Burger mit Feta 1
Vegetarisches Rezept: Griechischer Burger mit Feta 2
Vegetarisches Rezept: Griechischer Burger mit Feta 3

Vegetarisch

503 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Pürierstab

Nährwerte pro Portion


Allergene


Dieser Burger punktet mit seinen ausgefallenen Zutaten. Das selbstgemachte Patty aus Kichererbsen ist ruckzuck zubereitet und super knusprig. Dazu Feta, Spinat und selbstgemachte Kartoffel-Mayonnaise – da wird wirklich jeder schwach!

Zubereitung

Ansicht

1
240gKichererbsen2Knoblauchzehen1BundPetersilie

Für die Patties Kichererbsen abseihen und abspülen. Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Petersilie abbrausen, trocken schleudern und grob hacken.

Zubereitung: Knoblauch für Kichererbsen-Patty fein hacken
2
1TLKreuzkümmel1ELPaprikapulver1Ei

Pro Patty 1 EL Kichererbsen beiseite legen. Den Rest der Kichererbsen mit Knoblauch, Petersilie, Kreuzkümmel, Paprikapulver und Ei pürieren.

Zubereitung: Kichererbsen mit Gewürzen und Eigelb mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten
3
40gPaniermehl2ELSesamSalzPfeffer

Die restlichen Kichererbsen zusammen mit dem Paniermehl und dem Sesam zur pürierten Masse geben und gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung: Kichererbsenmasse mit Semmelbrösel und Sesam mit einer Gabel vermengen
4
100gKartoffeln

Für die Kartoffel-Mayonnaise Kartoffeln klein würfeln und in Salzwasser gar kochen. Kartoffeln abgießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Zubereitung: geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden
5
20gBabyspinat50gSchafskäse

Für das Topping Spinat waschen und trocken schleudern. Schafskäse zerbröseln.

Zubereitung: Feta mit den Händen zerbröseln
6
2Knoblauchzehen1frischesEigelb

Knoblauch fein hacken. Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken. Knoblauch und Eigelb (Zimmertemperatur!) mit der Kartoffelmasse zu einer cremigen Paste verrühren.

Zubereitung: Knoblauchzehe fein schneiden
7
100mlRapsöl4ELGemüsebrühe1PriseCayennepfeffer1ELSenfSalz1SpritzerZitronensaft

Nun ganz langsam das Öl einfließen lassen und dabei mit einem Gabel ständig rühren. Die flüssige Brühe hinzugeben und mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

Zubereitung: Öl aus Messbecher in Kartoffelmayo einfließen lassen
8
Olivenöl

Kichererbsenmasse aus dem Kühlschrank nehmen und pro Portion 2 Patties formen. Diese auf dem Grill oder in einer Pfanne mit Öl knusprig anbraten.

Zubereitung: Kichererbsenpatties mit den Händen formen
Zubereitung: Kichererbsenpatties in einer Pfanne anbraten
Zubereitung: angebratene Kichererbsenpatties für Burger in einer Pfanne wenden
9
4Burger-Buns

Die Burger-Buns in einer gefetteten Grillpfanne knusprig anbraten.

Zubereitung: Burger-Buns in einer Grillpfanne anrösten
10
1Schälchenrote Rettich-Kresse

Buns mit der Kartoffel-Mayonnaise bestreichen, auf die untere Hälfte nacheinander Spinat, Patty, Schafskäse und rote Rettich Kresse schichten. Zum Schluss den Deckel daraufsetzen und sofort genießen!

Tipp!

Für die Mayo solltest du wirklich ein sehr frisches Ei verwenden. Das Eiweiß hält sich im Kühlschrank 2 Tage und kann dann gut unter Rührei gemischt werden.

Das könnte dir auch gefallen!

Griechisch und Fingerfood ist was für dich? Dann sind wohl auch die griechischen Kopfsalat-Wraps was für dich!


Zubereitungsdauer

1 StundenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Grillpfanne
  • kleiner Topf
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Pürierstab

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.