SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Zucchinipolenta

mit Zucchini, Tomate, Frühlingszwiebel, Olivenöl

Die sämige Polenta mit Gemüse und Käse lasse ich mir immer wieder gerne als vegetarisches Abendessen schmecken – am liebsten zusammen mit einem frischen Salat.

Vegetarisch

455 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Die sämige Polenta mit Gemüse und Käse lasse ich mir immer wieder gerne als vegetarisches Abendessen schmecken – am liebsten zusammen mit einem frischen Salat.

Zubereitung

Ansicht

1
1Zucchini1Tomate1Frühlingszwiebel

Den Zucchino putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomate waschen oder häuten und ebenfalls in Würfel schneiden, dabei den Stielansatz entfernen. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und mit dem Grün in feine Ringe schneiden.

2
1ELOlivenöl125gInstant-Polenta500mlWasserSalz

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zucchinowürfel und die Frühlingszwiebelringe darin bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz andünsten. Die Polenta dazugeben und kurz mit andünsten. Wasser angießen und zum Kochen bringen. Die Polenta mit Salz würzen und zugedeckt bei sehr schwacher Hitze in ca. 5 Min. ausquellen lassen.

3
100gGorgonzola2TLgehacktesTK-BasilikumSalzPfeffer

Inzwischen den Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. Mit den Tomatenwürfeln und dem Basilikum unter die Polenta rühren. Die Polenta kurz ziehen lassen, bis der Käse geschmolzen ist. Die Zucchinipolenta mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren. Dazu passt Blattsalat oder gemischter Salat.

Tipp!

Wie würzig die Polenta schmeckt, hängt stark von der Wahl des Käses ab. Ein Gorgonzola kann mild bis sehr pikant sein, ein Fontina hingegen ist von Haus aus milder. Die Polenta schmeckt auch mit Kohlstreifen (von Anfang an mitgaren), mit Pilzen (anbraten und mit der Polenta garen), mit TK-Brokkoli oder TK-Spinat (beides von Anfang an mitgaren).


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Topf mit Deckel

Express-Abendessen von Cornelia Schinharl

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Express-Abendessen

von Cornelia Schinharl

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Tomaten Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.