SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllte Kohlrabi mit Beefhack

mit Kohlrabi, Rinderhackfleisch, Hummus Kräuter, rote Zwiebeln

Flexitarisches Rezept: gefüllter Kohlrabi mit Beefhack

Flexitarisch

607 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Kasserolle
  • Pfanne
  • Schaumkelle
  • Sieb
  • Topf
  • Topf mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
4Kohlrabi

Die Kohlrabi putzen (dabei die zarten, kleinen Blätter aufbewahren), schälen und in kochendem Salzwasser bissfest garen, dann herausnehmen und abtropfen lassen.

2

Deckel des Kohlrabis abschneiden und das Innere des Kohlrabis bis auf einen zentimeterdicken Rand aushöhlen und zusammen mit dem Deckel fein würfeln.

3
100grote Zwiebeln250gsäuerlicheÄpfel20gMargarine20gKapern400mlApfelweinSalzschwarzer Pfeffer

Für den Schmorsud die Zwiebeln abziehen und die Äpfel waschen, beides ebenfalls fein würfeln und in einem Stieltopf in dem pflanzlichen Fett anschwitzen. Die Kohlrabiwürfel sowie Kapern dazugeben und mitschwitzen, dann mit Apfelwein ablöschen, mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

4

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (190 °C Umluft) vorheizen.

5
50groter Quinoa150mlWasserSalz

Den Quinoa in einem Sieb klar spülen, dann in kochendem Wasser 12 Minuten bei kleiner Hitze zugedeckt kochen. Anschließend salzen, vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen.

6
200gRinderhackfleisch20mlOlivenöl160gHummus KräuterSalzschwarzer Pfeffer

Das Hackfleisch in einer Pfanne in Olivenöl unter Rühren krümelig braten. Mit Hilfe einer Schaumkelle die Hälfte der Zwiebel-Apfel-Kohlrabi-Würfel aus dem Schmorsud mit dem Quinoa, Hack sowie NOA Hummus Kräuter vermengen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

7
40gMargarine

Die Mischung in die Kohlrabi füllen und mit dem restlichen Pflanzenfett belegen. Kohlrabi in eine ofenfeste Form setzen, den Schmorsud angießen und 35 Minuten auf einer der unteren Schienen im Ofen garen.

Tipp!

Das Gericht wird vegetarisch, wenn man das Hackfleisch weglässt!


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

35 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Backofen
  • Kasserolle
  • Pfanne
  • Schaumkelle
  • Sieb
  • Topf
  • Topf mit Deckel

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Kohlrabi RezepteHummus RezepteZwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.