SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Polentaschnitten mit Chili-Gemüse

mit Gemüsebrühe, Polenta-Grieß, Salz, Pfeffer

Die Polenta kühlt in der Form ab und wird dabei schnittfest wie Kuchen. Mit dem herzhaften, leicht scharfen Gemüseragout bekommt sie einen mexikanischen Touch.

59

Vegetarisch

543 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

30 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Pfanne mit Deckel
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Die Polenta kühlt in der Form ab und wird dabei schnittfest wie Kuchen. Mit dem herzhaften, leicht scharfen Gemüseragout bekommt sie einen mexikanischen Touch.

Zubereitung

Ansicht

1
1lGemüsebrühe250gPolenta-GrießSalzPfeffer2ELOlivenöl

Die Brühe in einem hohen Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und den Maisgrieß unter Rühren einrieseln lassen. Auf dem Herd bei mittlerer Hitze unter Rühren einmal aufkochen (vorsichtig, das kann spritzen!) und zugedeckt ca. 5 Min. quellen lassen. Polenta mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl unterrühren. Die Masse in eine kalt ausgespülte Gratinform füllen, glatt streichen und zugedeckt fest werden lassen.

2
250gKidneybohnen140gMais1StangeLauch1rote Paprikaschote1gelbe Paprikaschote

Inzwischen Bohnen und Mais in ein Sieb schütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Lauch putzen, gut waschen und schräg in knapp 1 cm breite Scheiben schneiden. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden.

3
2ELOlivenöl1ELChilipulver2TLgemahlenerKreuzkümmel1DosePizzatomaten

Das übrige Öl in einer Pfanne oder im Schmortopf erhitzen. Lauch und Paprika darin bei mittlerer Hitze 2–3 Min. andünsten. Chilipulver und Kreuzkümmel einrühren, Tomaten, Mais und rote Bohnen dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen.

4
0,5BundSchnittlauchSalzCayennepfeffer2ELLimettensaft200gCrème fraîche

Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die feste Polenta auf eine Platte stürzen und in Portionsstücke schneiden. Gemüse mit Salz, Cayennepfeffer und Limettensaft würzen. Mit den Polentaschnitten, je 1 Klecks Crème fraîche und dem Schnittlauch anrichten.

Tipp!

Falls von der Polenta etwas übrig bleibt: Einfach kalt stellen und am nächsten Tag in einer beschichteten Pfanne mit etwas Butter bei mittlerer Hitze von jeder Seite in 2–3 Min. goldbraun braten und mit einem Salat servieren.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Auflaufform
  • Pfanne mit Deckel
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Topf

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Expresskochen Vollwert

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Polenta Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.