SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pistazien-Herz-Cupcakes

mit Mehl, Pistazien, Backpulver, Ei

Mit einem einfachen Trick backen Sie in Ihrer Muffinform süße Herzchen, die nicht nur bei Hochzeiten, am Muttertag oder Valentinstag für entzückte Blicke sorgen.

7

Vegetarisch

300 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,9 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Stücke
  • Für den Teig
  • 125 g 
  • 50 g 
    gemahlene Pistazien
  • 0,5 Päckchen 
  • 1 
  • 160 g 
  • 175 g 
  • 60 ml 
  • 1 
    Vanilleschote, Mark davon
  • 50 g 
    gehackte Pistazien
  • Salz
  • Für das Topping
  • 200 g 
    Mascarpone
  • 50 g 
    Puderzucker
  • 2 EL 
    Rosenwasser, aus der Apotheke; ersatzweise 1 TL Vanille-Extrakt *
  • 1,5 TL 
    Himbeersirup
  • 100 g 
    Sahne
  • Außerdem
  • 12 
    gezuckerte oder kandierte Rosenblütenblätter, zum Verzieren (nach Belieben)

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?

Kaufe diese Zutaten direkt online bei AmazonFresh oder AllyouneedFresh.

Kaufe diese Zutaten direkt online bei Rewe.



Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Muffinblech
  • Papierförmchen
  • Spritzbeutel

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 1 Stück

Allergene


Mit einem einfachen Trick backen Sie in Ihrer Muffinform süße Herzchen, die nicht nur bei Hochzeiten, am Muttertag oder Valentinstag für entzückte Blicke sorgen.

Zubereitung

Ansicht

1

Den Backofen auf 175° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Aus jedem Streifen Alufolie einen Fächer falten und jeweils zwischen Förmchen und Blech stecken, sodass das Papierförmchen eine Herzform erhält.

2
125gMehl50ggemahlenePistazien0,5PäckchenBackpulver160gZuckerSalz1Ei175gButtermilch60mlSonnenblumenölVanilleschote50ggehacktePistazien

Für den Teig Mehl, gemahlene Pistazien, Backpulver, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Ei, Buttermilch, Öl und Vanille mit den Quirlen des Handrührgeräts verquirlen. Die Mehlmischung auf niedriger Stufe kurz unterrühren, dann den Teig ca. 10 Sek. auf höchster Stufe durchrühren. Die gehackten Pistazien unterheben.

3

Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) 20 – 25 Min. backen. Cakes herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4
200gMascarpone50gPuderzucker2ELRosenwasser1,5TLHimbeersirup100gSahne

Inzwischen für das Topping den Mascarpone mit Puderzucker, Rosenwasser und Himbeersirup glatt rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarponecreme heben. Das Topping in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle (14 mm ∅) füllen und bis zur Verwendung kühl stellen.

5
gezuckerte oder kandierteRosenblütenblätter

Das Topping vor dem Servieren herzförmig auf die Cupcakes spritzen. Nach Belieben mit gezuckerten oder kandierten Rosenblütenblättern verzieren.

Variante Red-Velvet-Cupcakes

Der Klassiker in der Backszene sind diese Cupcakes mit Wow-Effekt! Backofen auf 185° vorheizen. 150 ml Sonnenblumenöl mit 150 g Zucker verquirlen. 1 Ei und 1 Eigelb dazugeben und hell-cremig aufschlagen. 150 ml Buttermilch, 1 – 2 TL rote Speisefarbenpaste und 1 TL Vanille-Extrakt unterrühren.
175 g Mehl, 50 g Speisestärke, 25 g Kakaopulver und 1 Prise Salz mischen, kurz unter die Masse rühren. 1 TL Apfel- oder Weißweinessig und 1 TL Natron vermischen und sofort unterrühren. Teig in die Förmchen füllen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Ausgekühlte Cakes mit 1 Portion Frischkäsetopping garnieren und nach Belieben verzieren.


Zubereitungsdauer

30 MinutenVorbereitungszeit

25 MinutenKoch-/Backzeit

1 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Handrührgerät
  • Muffinblech
  • Papierförmchen
  • Spritzbeutel

Cupcakes von Inga Pfannebecker

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Cupcakes

von Inga Pfannebecker, Dagmar von Cramm, Inga Pfannebecker, Michael König

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.