SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Miso-Suppe mit Tofu und Sesam

mit Reisnudeln, Mini-Gurke, Möhre, Frühlingszwiebeln

Leicht und vegan genießen: Reisnudeln, Gurke, Möhre und Tofu bringen mit japanischer Würzpaste, Chili- und Ingwerschärfe schnell Aroma und machen munter. Idealer Lunch!

Misosuppe mit Tofu und Sesam im Glas

Vegan

303 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portion

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Gefrierbeutel
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Schraubglas
  • Sieb

Nährwerte pro Portion


Allergene


Leicht und vegan genießen: Reisnudeln, Gurke, Möhre und Tofu bringen mit japanischer Würzpaste, Chili- und Ingwerschärfe schnell Aroma und machen munter. Idealer Lunch!

Zubereitung

Ansicht

1
30gReisnudeln1Mini-Gurke1Möhre2Frühlingszwiebeln50gTofu1,5cmIngwer0,5rote Chilischote

Reisnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 – 10 Min. quellen lassen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Gurke und die Möhre schälen und beides in ca. 3 cm lange, feine Stifte schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Tofu 1 – 2 cm groß würfeln. Ingwer schälen und in feine Stifte schneiden. Die Chili waschen und mit Kernen in feine Ringe schneiden.

2
1ELweiße Misopaste1,5TLgekörnteGemüsebrühe0,5TLgeröstetesSesamöl2TLSesamsamen3StieleKoriandergrün

Zuerst die Reisnudeln in das Glas geben. Dann nacheinander Gurke, Möhre, Frühlingszwiebeln und Tofu darüberschichten, mit Ingwer und Chili bestreuen. Miso-Paste mit 2 EL Wasser glatt rühren und dazugießen. Das Ganze mit Brühpulver bestreuen und mit Öl beträufeln. Das Glas verschließen und (über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in eine kleine Dose extra packen. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und in einen Frischhaltebeutel verpackt ebenfalls kühl stellen.

3

Zum Essen ¼ l Wasser aufkochen. Das Glas öffnen und die Suppenzutaten mit dem kochenden Wasser übergießen. Das Glas verschließen und alles ca. 5 Min. ziehen lassen, dabei das Glas kräftig schwenken. Die Suppe in einem tiefen Teller anrichten und mit Sesam und Koriandergrün bestreuen.

Tipp!

Miso-Pasten gehören zu den Basics der japanischen Küche. Aus fermentierten Sojabohnen hergestellt, oft mit Reis oder Gerste gemischt, sind sie sehr nahrhaft und würzig. Wichtig: vorsichtig dosieren – je dunkler die Paste, desto kräftiger ihr Aroma (im Asia-, Bioladen oder Reformhaus erhältlich).


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Gefrierbeutel
  • Kühlschrank
  • Pfanne
  • Schraubglas
  • Sieb

Lunch im Glas von Martina Kittler

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Lunch im Glas

von Martina Kittler

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Gurken RezepteTofu RezepteIngwer Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.