SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Pistazien-Turron

mit Oblaten, Pinienkerne, Pistazienkerne, Zucker

braucht etwas Übung

Vegetarisch

527 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

9,2 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  g

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backpapier
  • Backrahmen
  • beschichtete Pfanne
  • Küchenmaschine
  • Küchenpinsel
  • Thermometer
  • Topf

Nährwerte pro Portion

Eine Portion entspricht 100 g

Allergene


braucht etwas Übung

Zubereitung

Ansicht

1
Öl2eckigeOblaten

Den Rahmen innen einölen und auf Backpapier setzen oder die Form mit eingeöltem Backpapier so auslegen, dass es an allen Seiten über den Rand steht. 1 Oblate in den Rahmen bzw. auf den Boden der Form legen.

2
250gPinienkerne100gPistazienkerne

Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Pistazien dazugeben, die Pfanne vom Herd nehmen und die Kerne in der Resthitze warm halten.

3
360gZucker40gGlukosesirup120gWasser

Den Zucker mit Wasser und dem Glukosesirup in einem Topf erwärmen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis sich alle Zuckerkristalle aufgelöst haben. Die Hitze erhöhen und die Zuckermischung auf 143° kochen. Dabei den Topfrand mit Pinsel und Wasser sauber halten.

4
2EiweißSalz180gLavendelhonig

Während der Zucker kocht, die Eiweiße mit 1 Prise Salz in der hitzefesten Schüssel der Küchenmaschine steif schlagen. Den Honig erwärmen und nach und nach dazugeben. Die fertige Zuckerlösung in dünnem Strahl unter ständigem Rühren unterschlagen. Die Schüssel auf ein Wasserbad setzen und die Masse unter ständigem Rühren in ca. 30 Min. eindicken lassen.

5
1eckigeOblaten

Pistazien- und Pinienkerne unterheben. Die Masse auf der Oblate verteilen, die zweite Oblate darauflegen und mit einem Brett und Dosen oder Ähnlichem beschweren. Über Nacht fest werden lassen. Den Rahmen lösen und abheben oder die Masse mithilfe des Backpapiers aus der Form heben. Das Turron in ca. 2 × 4 cm große Stücke schneiden und luftdicht aufbewahren.


Zubereitungsdauer

1,2 StundenVorbereitungszeit

8 StundenRuhezeit


Küchengeräte

  • Backpapier
  • Backrahmen
  • beschichtete Pfanne
  • Küchenmaschine
  • Küchenpinsel
  • Thermometer
  • Topf

Süßigkeiten selbst gemacht von Kerstin Spehr und Petra Casparek

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Süßigkeiten selbst gemacht

von Kerstin Spehr, Kerstin Spehr, Petra Casparek

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.