SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Karottenflan mit Sauerampfer und Pinienkernen

mit Butter, Karotten, Knoblauchzehe, Schalotten

Vegetarisch

340 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

1,3 Std.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Muffinform
  • Papierförmchen
  • Pürierstab
  • Sparschäler
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
10gButter250gKarotten1Knoblauchzehe2Schalotten100mlGemüsebrühe100mlSchlagsahne2ELZitronensaft10gPinienkerne2EierSalzPfefferfrisch geriebeneMuskatnuss

Die Butter erhitzen. Karottenscheiben, Knoblauch und Schalotten darin andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten zugedeckt kochen, Etwas abkühlen lassen, die Sahne, Zitronensaft, Pinienkerne und die Eier daruntermischen und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

2

In 8 Muffinförmchen Papierkapseln geben und die Masse einfüllen. Im 200 Grad heißen Ofen (Umluft 180 Grad) 25–30 Minuten garen.

3
250gKarotten2ELOlivenöl1,5TLmilderSenf1ELWeißweinessig1ELHonigSalzPfeffer

Die restlichen ganzen Karotten 10 Minuten kochen und kalt abschrecken. Dann mit einem Sparschäler in lange, feine Streifen schneiden. Olivenöl, Senf, Essig, Honig, Salz und Pfeffer gut verrühren und mit den Karotten marinieren.

4
150gSauerrahm2ELZitronensaft10gSauerampfer

lnzwischen den Sauerrahm mit Zitronensaft und dern Sauerampfer fein pürieren.

5
10gPinienkerne

Die Karotteflans vorsichtig aus den Förmchen lösen. Mit der Sauce und mit den restlichen Pinienkernen bestreut servieren.


Zubereitungsdauer

35 MinutenVorbereitungszeit

40 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backofen
  • Muffinform
  • Papierförmchen
  • Pürierstab
  • Sparschäler
  • Topf

Frische Frühlingsküche von Claudia Seifert

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Frische Frühlingsküche

von Claudia Seifert

Erschienen im AT Verlag

Du findest es auf Seite 23.

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.