SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Gefüllter Patisson

mit Patissons, Blattspinat, Rinderhack, Zwiebel

Kennst du schon die Kürbissorte Patisson? Diese zarten, kleinen und schneeweißen Kürbisse sehen nicht nur wunderschön aus, sie eignen sich perfekt zum Füllen, lassen sich ganz einfach zubereiten und machen auf dem Teller einiges her. Das perfekte Gericht um deine Gäste zu beeindrucken!

Flexitarisches Rezept: Gefüllter Patisson 1
Flexitarisches Rezept: Gefüllter Patisson 2
Flexitarisches Rezept: Gefüllter Patisson 3

Flexitarisch

480 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne mit Deckel

Nährwerte pro Portion


Allergene


Kennst du schon die Kürbissorte Patisson? Diese zarten, kleinen und schneeweißen Kürbisse sehen nicht nur wunderschön aus, sie eignen sich perfekt zum Füllen, lassen sich ganz einfach zubereiten und machen auf dem Teller einiges her. Das perfekte Gericht um deine Gäste zu beeindrucken!

Zubereitung

Ansicht

1
4Patissons

Zunächst Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Patissons waschen, mit einem scharfen Messer die Deckel abschneiden und die Kerne mit einem Esslöffel ausschaben.

2
SalzPfeffer1ELOlivenöl

Die Patissons mit Salz, Pfeffer und etwas Öl im Inneren würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech stellen. Im Backofen für 20 Minuten backen.

3
2ELOlivenöl400gRinderhack1Zwiebel2ELTomatenmark

In der Zwischenzeit in einer Pfanne mit Öl das Hackfleisch scharf anbraten. Sobald es schön krümelig und braun ist, die Hitze reduzieren. Die Zwiebel fein würfeln, zum Hackfleisch geben und mit dünsten, bis diese glasig sind. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitrösten.

4
2TLMajoran1ELsüßerSenf1PriseMuskatSalzPfeffer100mlGemüsebrühe300gBlattspinat

Nun mit Majoran, Senf, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz köcheln lassen. Den Spinat putzen, grob hacken, mit in die Pfanne geben und zugedeckt zusammenfallen lassen.

5

Die Patissons aus dem Ofen nehmen und mit der Hackfleisch-Spinat-Masse füllen. Die gefüllten Patissons nochmals 10 Minuten im Backofen garen lassen.

6
400gFeldsalat3ELJoghurt1ELApfelessig2ELOlivenöl1TLHonigSalz

In der Zwischenzeit für den Salat den Feldsalat putzen und aus Joghurt, Essig, Öl, Honig und Salz ein cremiges Dressing zubereiten. Den Salat damit vermengen. Die Patissons aus dem Ofen nehmen und mit dem Salat servieren.

Mehr davon?

Du planst ein richtiges Highlight-Dinner und bist noch auf der Suche nach der perfekten Vor- und Nachspeise? Dann wirst du bestimmt bei unseren Angeber-Rezepten fündig!

Gut zu wissen!

Der Patisson wird aufgrund seines Aussehens auch Ufo-Kürbis genannt. Dazu erinnert sein Geschmack mehr an Zucchini als an Kürbis, weshalb er auch Zucchini-Kürbis genannt wird.

Wenn der Patisson noch jung ist, kann er ohne Weiteres mit Schale gegessen werden. Je älter der Patisson wird, desto härter wird auch seine Schale.

Der Patisson ist ein Sommerkürbis und wird von ca. Juli bis September geerntet. Solltest du keinen Patisson bekommen, kannst du für dieses Gericht auch einfach einen kleinen Hokkaido oder Kugel-Zucchinis verwenden.


Zubereitungsdauer

10 MinutenVorbereitungszeit

30 MinutenKoch-/Backzeit


Küchengeräte

  • Backblech
  • Backofen
  • Backpapier
  • Pfanne mit Deckel

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Zwiebel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.