SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Frühlingsrollen mit Spitzkohl-Pilz-Füllung

mit TK-Frühlingsrollenteig, Austernpilze, Spitzkohl, Ingwer

Frühlingsrollen sind die Nummer 1 auf der Speisekarte im China-Imbiss und wohl das meistbestellte Essen in jedem Chinarestaurant. Hier kommt die »Heimwerkerversion«: Die selbst gerollten schmecken wie beim Chinesen!

Vegetarisch

790 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

40 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Nährwerte pro Portion


Allergene


Frühlingsrollen sind die Nummer 1 auf der Speisekarte im China-Imbiss und wohl das meistbestellte Essen in jedem Chinarestaurant. Hier kommt die »Heimwerkerversion«: Die selbst gerollten schmecken wie beim Chinesen!

Zubereitung

Ansicht

1
8BlätterTK-Frühlingsrollenteig200gAusternpilze0,25KopfSpitzkohl20geingelegterIngwer100gSojasprossen1ELhelleSesamsamen

Die Teigblätter bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Inzwischen die Austernpilze trocken abreiben, putzen und klein würfeln. Das Spitzkohlviertel waschen und längs halbieren, die Blätter ohne Strunkteil quer in schmale Streifen schneiden oder hobeln. Den Ingwer grob hacken, die Sojasprossen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. In einer Pfanne ohne Fett den Sesam goldbraun rösten, dann abkühlen lassen.

2
4ELneutralesPflanzenöl100ggegarterReis3ELSojasauceSalz

Im Wok oder in einer großen Pfanne Öl erhitzen, den Spitzkohl und die Pilze darin in 4 – 6 Min. hellbraun braten. Den Reis, die Sojasprossen und den Ingwer dazugeben und alles weitere 3 Min. braten. Die Sojasauce und den Sesam dazugeben und ca. 1 Min. weiterschmoren, dann salzen. Die Reis-Gemüse-Mischung auf eine Platte geben und abkühlen lassen.

3
1Eiweiß

Das Eiweiß glatt rühren. Nacheinander die Ränder der Teigblätter dünn mit Eiweiß bepinseln und je 2 – 3 EL Füllung mittig daraufsetzen. Das Blatt von links und rechts über die Füllung klappen und von unten nach oben fest zusammenrollen. Die Rollen 10 Min. ruhen lassen. Den Backofen auf 100° vorheizen.

4
1lneutralesPflanzenöl

In einem hochwandigen Topf das Öl zum Frittieren auf ca. 175° erhitzen. Die Temperatur prüfen: An einem eingetauchten Holzkochlöffelstiel sollen Bläschen aufsteigen. Die Frühlingsrollen portionsweise im Öl in je ca. 3 Min. goldbraun frittieren. Die fertigen Rollen auf Küchenpapier entfetten und bis zum Servieren im heißen Backofen warm stellen.

Mein Serviertipp:

Zum Dippen passt zu den knusprigen Frühlingsrollen sehr gut süße Sojasauce mit Sesam, aber auch scharfe Chilisauce oder ein Curry-Dip.
Frühlingsrollenteig gibt es im Asienladen oder im gut sortierten Supermarkt. Die tiefgekühlten Blätter zum Verarbeiten auftauen und nicht verwendete wieder einfrieren.

*Diese Mengenangabe bezieht sich auf 4 Portionen. Bitte entsprechend anpassen.


Zubereitungsdauer

40 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Wok

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche von Stevan Paul

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Die Am-liebsten-jeden-Tag-einfach-lecker-Veggie-Küche

von Stevan Paul

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Ingwer Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.