SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Fenchel-Graupen-„Risotto“

mit Schalotten, Fenchelknollen, Gemüsebrühe, Olivenöl

Fenchel-Graupen-„Risotto“

Vegan

466 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

45 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Nährwerte pro Portion


Allergene


Zubereitung

Ansicht

1
100gSchalotten700gFenchelknollen

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Fenchelknollen waschen und putzen, das Grün beiseitelegen. Knollen senkrecht vierteln, den Strunk wegschneiden, dann den Fenchel in möglichst dünne Streifen schneiden, die Hälfte davon würfeln.

2
900mlGemüsebrühe2ELOlivenöl2ELNoilly Prat200gGraupen

Die Brühe erhitzen. Schalotten und Fenchelwürfel in Öls 2–3 Min. andünsten. Die Graupen kurz mitdünsten, dann alles mit Noilly Prat und einem Drittel der heißen Brühe ablöschen. Alles aufkochen und mit halb aufgelegtem Deckel garen, dabei öfter umrühren. Sobald die Brühe verkocht ist, wieder einen Schuss dazugießen, bis nach ca. 25 Min. Graupen und Gemüse gegart sind und die Brühe aufgesogen ist.

3
2ELOlivenölSalzschwarzer Pfeffer1SpritzerZitronensaft1eingelegteSalzzitrone0,5BundglattePetersilie1ELFenchelsamen20gHaselnusskerne

Inzwischen die übrigen Fenchelstreifen im restlichen Olivenöl 12–16 Min. braten, dabei öfter wenden. Fenchelstreifen mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Evtl. die Salzzitrone vierteln, das weiche Innere entfernen und die Schale fein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und mit dem beiseitegelegten Fenchelgrün hacken. Die Fenchelsamen in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und hacken. Haselnüsse grob hacken.

4
Salzschwarzer Pfeffer50gHaselnuss- oder Mandelmus

Den Graupen-»Risotto« salzen und pfeffern. Das Nussmus unterziehen, die Salzzitrone und die Hälfte der Kräuter unterheben. Die restlichen Kräuter mit den Fenchelsamen und den Nüssen mischen und mit den Fenchelstreifen darübergeben.


Zubereitungsdauer

45 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne
  • Topf

Gemüse kann auch anders von Bettina Matthaei

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Gemüse kann auch anders

von Bettina Matthaei

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Hier findest du weitere Fenchel Rezepte

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.