SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen

Bunter Wintersalat

mit Schalotten, Schnittlauch, Sherryessig , körniger Dijon-Senf

Vitaminreicher Allrounder: Diese Mischung aus knackigen Wintersalaten ist mein Favorit zu einem üppigen Käsefondue. Aber eigentlich ist er ein Salat für alle Fälle!

Vegan

183 kcal

Einfach

Mittel

Schwer

20 Min.
Teilen
Drucken

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Zutaten für  Portionen

* Diese Zutaten sind in der Nährwertberechnung nicht enthalten.

Speichere deine Einkaufsliste direkt in der Bring! App. Was ist die Bring! App?



Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Nährwerte pro Portion


Allergene


Vitaminreicher Allrounder: Diese Mischung aus knackigen Wintersalaten ist mein Favorit zu einem üppigen Käsefondue. Aber eigentlich ist er ein Salat für alle Fälle!

Zubereitung

Ansicht

1
2Schalotten1BundSchnittlauch5ELSherryessig 2ELkörniger Dijon-Senf125mlGemüsebrühe1ELZucker4ELSonnenblumenöl2ELKürbiskernölSalzPfeffer

Für das Dressing die Schalotten schälen und klein würfeln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Essig und Senf verrühren, dann Brühe und Zucker unterrühren. Anschließend beide Öle esslöffelweise dazugeben und mit einem kleinen Schneebesen unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch und Schalotten unterrühren und das Dressing ziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind.

2
0,5Endiviensalat1Radicchio1Chicoree100gFeldsalat2dickeMöhren1rotschaligerApfel

Inzwischen für den Salat alle Salate putzen, waschen und (bis auf den Feldsalat) in einzelne Blätter teilen. Endivien und Chicorée in breite, Radicchio in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen und grob raspeln. Den Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, die Viertel in feine Spalten schneiden.

3
2ELSonnenblumenkerne2ELKürbiskerne

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen. Sonnenblumen- und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie leicht gebräunt sind und duften. Kurz abkühlen lassen. Das Dressing mit dem Salat mischen, die gerösteten Kerne darüberstreuen und den Salat sofort servieren.


Zubereitungsdauer

20 MinutenVorbereitungszeit


Küchengeräte

  • Pfanne

Fondues von Tanja Dusy

Dieses Rezept stammt aus dem Buch

Fondues

von Tanja Dusy

Erschienen im Gräfe und Unzer Verlag GmbH

Teile dieses Rezept:

Gönn dir was

... mit unseren Wochenplänen. Jeden Freitag 7 Rezeptideen als Newsletter direkt in dein Postfach.