Kitchenhacks

Granatapfel schälen, schneiden und entkernen: 2 easy Tricks

Profilbild SarahCooks

von SarahCooks

12.11.2022

Das Entkernen eines Granatapfels ist für manchen eine Herausforderung. Deswegen zeigen wir dir 2 einfache, schnelle und saubere Methoden.

Wie kann man einen Granatapfel am besten schälen?

Wenn es ans Schälen, Schneiden und Entkernen geht, ist der Granatapfel kein ganz unkomplizierter Kandidat. Nach meinem ersten missglückten Schäl-Versuch, sah meine Küche aus wie ein Schlachtfeld. Boden, Arbeitsfläche und die weiße Wand – ich sah nur noch rot! Da ich nicht gerade ein Freund des Putzens bin, dachte ich mir, dass das doch irgendwie schneller und einfacher gehen müsste.

Und siehe da: Ich hab zwei simple Tricks entdeckt, wie man schnell und ohne die typischen roten Spritzer an die köstlichen Granatapfelkerne gelangt ohne dabei eine Sauerei zu veranstalten:

Kammern des Granatapfels einschneiden

Was du brauchst: Schneidebrett, Messer, Plastik- oder Keramikschüssel, Koch- oder Esslöffel und natürlich einen Granatapfel

Was du brauchst: Messer, Schüssel, Sieb, Schaumkelle, Granatapfel von oben
Foto: SevenCooks
  1. Zuerst den Granatapfel halbieren.

  2. Nun sind die einzelnen Kammern der Beere gut sichtbar und du kannst sie bis zum Strunk einschneiden.

Einschneiden der Granatapfel-Kammern von vorne
Foto: SevenCooks

3. Die einzelnen Kammern auffächern, umdrehen und tief in eine Schüssel halten. Mit dem Löffel von oben auf die Schale klopfen, sodass die Kerne herausfallen.

Klopfen auf den Granatapfel löst die Kerne
Foto: SevenCooks

Vorteil: Man schneidet nicht in die Kerne und vermeidet so die unbeliebten Saft-Spritzer.

Tipp: Wenn möglich, Schüssel oder Schneidebrett aus Plastik verwenden, da der rote Saft des Granatapfel ziemlich hartnäckig ist und auf Holzbrettern Flecken hinterlässt, die schwierig zu entfernen sind.

Schüssel mit Granatapfelkernen und eine leere Schale von oben
Foto: SevenCooks

Wer wirklich gar kein Risiko eingehen will, der kann es hiermit versuchen:

Granatapfel unter Wasser entkernen

Was du brauchst: Schneidebrett, Messer, Schüssel gefüllt mit Wasser, Schaumkelle, Sieb + Granatapfel.

  1. Eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen.

  2. Den Granatapfel vorsichtig halbieren oder vierteln, die Kammern leicht einschneiden und in die Wasserschüssel legen.

Lösen der Kerne von den Trennhäuten in einer Wasserschüssel
Foto: SevenCooks

3. Drücke die Frucht unter Wasser und löse die Kerne mit den Fingern. Während sie zum Boden der Schüssel sinken, steigen die weißen Trennhäute an die Oberfläche, wo du sie mit einer Schaumkelle abschöpfen kannst.

Abschöpfen der Trennhäute des Granatapfels mit einer Schaumkelle
Foto: SevenCooks

4. Die Granatapfelkerne nun durch ein Sieb abgießen.

Abgießen der Granatapfelkerne in ein Sieb über dem Spülbecken
Foto: SevenCooks

Vorteile: Einfache Trennung von weißen Häuten und Kernen, keine roten Hände, klebriger Boden oder fleckige Kleidung durch die Saft-Spritzer. Das Wasserbad vermeidet jegliche Sauerei.

Fertig entkernter Granatapfel, leere Schale, volle Schüssel auf einem Holzbrett
Foto: SevenCooks

Woher kommt der Granatapfel?

Wusstest du, dass der Granatapfel gar kein Apfel und mit diesem auch nicht verwandt ist? Denn der Granatapfel ist eine Beere und gehört zu den Weiderichgewächsen. Er trägt den lateinischen Namen ‚Punica granatum‘ und stammt aus Zentralasien. In Deutschland werden die meisten Granatäpfel aus Spanien und der Türkei bezogen. Hochsaison hat die große rote Beere von Oktober bis Februar.

Auch wenn der Granatapfel bei uns ganzjährlich erhältlich ist, die eigentliche Saison hat er von Oktober bis Februar. Foto: SevenCooks

Na, Lust auf ein Granatapfel-Rezept bekommen?

Wenn du jetzt Lust auf einen Granatapfel hast, dann schau doch gleich mal bei unserem leckeren Granatapfeldessert vorbei.

Dir ist nicht nach etwas Süßem? Dieser Couscous-Salat mit Granatapfel überzeugt mit Frische und fruchtigen Aromen.

Couscous Salat mit Granatapfel in einer Schüssel
Couscous-Salat mit Granatapfel. Foto: SevenCooks

Und wenn du immer noch nicht genug von der roten Beere hast, dann versprechen diese Tex-Mex-Quinoa-Tacos mit Mango-Guacomole direkt aus der Latino-Küche einen spätsommerlichen Genuss.

Du bist Granatapfel-Fan durch und durch? Dann speichere dir unsere Rezeptsammlung auf eine Klick ab: Granatapfel – der gesunde Glücklichmacher

Du willst gesund & nachhaltig kochen?

Mit der SevenCooks App klappt das ganz entspannt. Sie schlägt dir Rezepte vor, die zu deinen Vorlieben passen. Mit ihr planst du im Handumdrehen Kochen und Einkauf. In ihr sammelst du all deine Rezepte, sodass du immer schnell Zugriff auf sie hast - ohne das halbe Internet zu durchforsten.

Probier's einfach aus:

Lesetipps der Redaktion:

Titelbild: SevenCooks

Tags

Diese Artikel könnten dir gefallen

Levante-Küche: Diese 7 Zutaten verleihen jedem Gericht Mittelmeer-FlairAuberginensalat mit Tahin auf Metallteller neben Granatapfelkernen vor hellem Hintergrund,

Levante-Küche: Diese 7 Zutaten verleihen jedem Gericht Mittelmeer-Flair

Bunt, modern und mit ganz viel Gemüse: Die Levante-Küche ist gerade in aller Munde. Wie du mit 7 Zutaten einfache Gerichte wie Rührei oder Ofenkartoffeln zu einem Kurztrip nach Israel machst.

Profilbild PauliCooks
von PauliCooks
Saisonales Obst und Gemüse im Juli: Diese Zutaten gibt's aus der RegionSaisonales Obst und Gemüse im Juli: Kirschen, Zucchini, Karotten, Kopfsalat

Saisonales Obst und Gemüse im Juli: Diese Zutaten gibt's aus der Region

Beim Kochen die Umwelt schützen ist jetzt ganz einfach mit unserer Liste saisonaler Zutaten, die im Juli aus regionalem Anbau verfügbar sind. Hier findest du die passenden Rezepte.

Profilbild SimonCooks
von SimonCooks
7 fantastische Gerichte für unter 2 EuroGado Gado

7 fantastische Gerichte für unter 2 Euro

Diese 7 köstlichen Gerichte aus aller Welt bringen frischen Wind in deinen Speiseplan und kosten weniger als 2 Euro pro Portion. Lass dich inspirieren!

Profilbild PauliCooks
von PauliCooks

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.