SevenCooksSevenCooks wird DIE Plattform für gesunde Ernährung. Mit handverlesenen veganen und vegetarischen Rezepten für jeden Geschmack. Und einem hochwertigen Onlinemagazin für Ernährung und Lifestyle.
SevenCooks
Registrierung
Login
<
Zugangsdaten zurücksetzen
Schüssel gefüllt mit drei Kugeln Joghurt-Eis und Limettenraspeln darauf. Auf grauem Hintergrund von oben fotografiert.

Joghurt-Eis selber machen – so einfach geht’s

FloCooks vom SevenCooks Team
12.07.2020
Kein Eis ist leichter selber zu machen als Joghurt-Eis. Du brauchst nur 3 Zutaten. Ich zeige dir, welche das sind und dass du auch ohne Zucker ein Eis herstellen kannst.

Die besten Artikel und Rezepte

Die besten Rezepte und Artikel als Newsletter direkt in dein Postfach!

Inhaltsverzeichnis:

Wie ich Joghurt-Eis lieben lernte

Es ist Sommer 2013 in meiner WG in der Augsburger Innenstadt, als ich in der Hitze unter den Dachschrägen nicht schlafen kann und plötzlich Lust auf Eis bekomme.

Da kein Supermarkt mehr offen hat – immerhin ist es schon weit nach Mitternacht – suche ich im Internet nach dem einfachsten Eisrezept. Das Ergebnis: Joghurt-Eis bzw. Frozen Yoghurt.

Das war der Start in meine Eis-selber-machen-Karriere. Reisen zu berühmten Eisdielen überall auf der Welt folgten, ich kaufte mir eine eigene Eismaschine, probierte bislang über 100 verschiedene Rezepte und habe sogar dem Deutschen Meister im Eismachen über die Schulter geschaut. Ja, ich kann von mir sagen, ich liebe Eis.

Eines meiner Lieblingsrezepte ist aber noch immer das Joghurt-Eis, das ich damals in der heißen Sommernacht zubereitet habe. Und das Schöne daran ist, dass es für mich wirklich das einfachste Eis zum selber machen ist – und das ganz ohne Vorkenntnisse und Eismaschine.

Joghurt-Eis: Trend aus Amerika führt zum Boom

Joghurt-Eis ist einer der Klassiker in Mitteleuropa und das schon seit mehr als 50 Jahren. Doch im Jahr 2011 begann ein Boom.

Schuld daran (wenn man das so sagen kann), ist Amerika – wie so oft, wenn es um Foodtrends geht. Dort wurde damals das Joghurt-Eis als kalorienarme Alternative zum Milcheis entdeckt und breitete sich schnell aus.

Auch in Deutschland öffneten binnen kürzester Zeit dutzende Läden, die nur Frozen-Yoghurt verkauften. Mit einem Unterschied zum bekannten Klassiker: Toppings. Man konnte sich mehrere Toppings aussuchen, die noch auf das cremige Eis kamen. Von Schokostücken, über frische Beeren bis hin zu Sirup gab es eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Pfirsich-Joghurt-Eis Joghurt-Eis kann auch gesund sein, probiere doch mal ein Topping aus Pfirsichen aus. Foto: SevenCooks

Ist Joghurt-Eis gesünder als normales Eis?

Geht es um kalorienarme Alternativen zu Milcheis, wird meist Joghurt-Eis ins Spiel gebracht. Und ja, Joghurt-Eis hat tatsächlicher weniger Kalorien als Milcheis.

Jedoch kommt es darauf an, aus welchem Joghurt das Eis hergestellt wurde. Je nach Sorte – fettarm bis zum griechischen Sahnejoghurt – kann der Kaloriengehalt erheblich variieren.

Wenn du Frozen-Yoghurt machst, dann solltest du zu gesunden Toppings wie Früchten und Beeren greifen und nicht zu Süßigkeiten und Sirup. Sonst kann dein Joghurt-Eis am Ende sogar mehr Kalorien haben als normales Milcheis.

Tipp: Die gesündeste Eisvariante ist im übrigen Wassereis wie Sorbet. Wie du Wassereis selber machen kannst, erfährst du hier.

Das brauchst du für dein Joghurt-Eis

Das Schöne an Joghurt-Eis ist, dass du weder viele Zutaten, noch viel Equipment brauchst. So reichen für mein Basisrezept 4 Zutaten.

  • Joghurt
  • Zucker
  • Limettensaft
  • Salz

Zucker: Ob ich Zucker in mein selbstgemachtes Joghurt-Eis gebe, kommt immer darauf an, welchen Joghurt ich verwende. Wenn ich, wie meistens, zu griechischem Joghurt greife – oft auch einem, der schon Honig enthält – verwende ich keinen Zucker. Solltest du dennoch Zucker hinzugeben wollen, dann empfehle ich dir 100g Puderzucker pro 500g Joghurt.

Rezept für selbstgemachtes Joghurteis

Für mein persönliches Lieblingseis brauchst du sogar nur drei, statt den üblichen vier Zutaten. Denn wie bereits oben erwähnt, lasse ich bei griechischem Joghurt den Zucker weg, da mir das Joghurt-Eis sonst zu mächtig wird und für mich nicht mehr so erfrischend ist.

  • 500 g griechischer Joghurt
  • 0.5 Limette (Saft)
  • 1 Prise Salz

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gib den Joghurt und das Salz in eine Schüssel.
  2. Halbiere die Limette und gib den Saft einer halben Limette zum Joghurt und Salz.

Tipp: Wenn du die Limette zuvor auf einem harten Untergrund unter Druck rollst, dann gibt sie anschließend beim Auspressen mehr Saft.

  1. Vermenge alles gründlich.

Joghurt Eis Vermenge für dein selbstgemachtes Joghurteis einfach Joghurt, Limettensaft und Salz gründlich, bevor du alles in den Gefrierschrank gibst. Foto: SevenCooks

  1. Stelle die Masse in den Gefrierschrank.
  2. Rühre die Masse alle 45 Minuten mit einem Schneebesen gut durch und löse dabei alles vom Rand.
  3. Wiederhole das Aufschlagen der Masse solange, bis sich die richtige Eis-Konsistenz gebildet hat.

Brombeer-Joghurt-Eis Zum Schluss kannst du dein Joghurt-Eis mit Früchten und Beeren der Saison toppen, wir haben uns hier für Brombeeren entschieden. Foto: SevenCooks

Lust auf Eis bekommen?

Habe ich dir jetzt Lust auf ein Eis gemacht? Dann schau doch auch mal bei uns in der Rezeptewelt vorbei, dort gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Eisrezepten: Selbstgemachtes Eis ohne Eismaschine

Lesetipps der Redaktion: 

Titelbild: SevenCooks

Teile diesen Artikel
Artikel teilen

Die besten Artikel und Rezepte

... direkt in dein Postfach. Jede Woche 7 neue Rezeptideen und spannende Magazinartikel als Newsletter.